Der Automechaniker erfand das Hilfsliefergerät - im Schlaf

By | 16 September, 2017

Es ist wahrscheinlich, dass ein Kaiserschnitt nach Möglichkeit vermieden werden sollte, aber diese fast routinemäßige Prozedur ist für viele Frauen auch viel weniger furchterregend als eine Pinzette oder eine leere Geburt.

Automechaniker Erfindung unterstützt Liefergerät - im Schlaf

Automechaniker Erfindung unterstützt Liefergerät - im Schlaf

Die Kaiserschnittquote beträgt immer noch rund ein Drittel aller Geburten. Sie können es vorziehen, a zu vermeiden Kaiserschnitt Wenn es möglich wäre, wäre diese fast routinemäßige Prozedur für viele Frauen auch weniger furchterregend als eine Pinzette oder eine leere Geburt. Wäre es nicht großartig, wenn es ein anderes milderes assistiertes Arbeitsverfahren gäbe?

Die moderne Geburtshilfe ist sehr beeindruckend und dreht sich um zahlreiche Geburtssituationen, die möglicherweise katastrophal sind. Bei den Methoden der assistierten Geburt wurden jedoch seit langer Zeit nur geringe Fortschritte erzielt. Wir haben Leere, Pinzette, Kaiserschnitt und das war's. Das könnte sich jedoch bald ändern, denn ein argentinischer Automechaniker näherte sich mit einem genialen Gerät. Jorge Odón sah ein YouTube-Video von Leuten, die eine Nacht lang einen Korken aus einer Flasche Wein mit nichts anderem als einer Plastiktüte zapften. Sie haben vielleicht auch gesehen, was er getan hat und fanden es erstaunlich.

Eine Gruppe von Menschen erhielt eine Flasche mit einem Korken im Inneren und bat sie, einen Weg zu finden, um dies mit nur einer Plastiktüte zu bewerkstelligen. Ich dachte ehrlich, ich sollte die Flasche in die Tüte stecken und zerschlagen, um den Korken zu finden, aber überall ohne das Glas. Die eigentliche Lösung war etwas raffinierter: Drehen Sie den Beutel in einem langen Streifen und setzen Sie ihn in die Flasche ein, manövrieren Sie den Korken über den Beutel und ziehen Sie ihn heraus. Nach dem Anschauen des Videos hatte Jorge Odón einen Traum. Er träumte davon, dass das Korktrickprinzip angewendet werden könnte, um Babys zu retten, die im Geburtskanal gefangen sind.

Der einjährige 59-Kfz-Mechaniker baute in seiner Küche ein Gerät mit einem Glasgefäß, dem Handgelenk seiner Tochter, einer Stofftasche und dem Ärmel seiner Frau, die er für ihn genäht hatte. Odón zeigt, dass in Ihrem Traum großartige Dinge zu Ihnen kommen können.

Die Weltgesundheitsorganisation ist begeistert von dem Gerät, das gerade auch für die Produktion zugelassen wurde. Sie nennen es einfach das Gerät Od. Babys, die im Geburtskanal gefangen zu sein scheinen, müssen möglicherweise nicht mehr auf die Brutalität der Pinzette stoßen.

Wie funktioniert das genau? Eine geschmierte Plastikhülle wird in den Geburtskanal um den Kopf des Babys eingeführt. Danach wird eine Plastiktüte hineingeschoben und aufgeblasen, um einen guten Halt am Kopf zu erhalten. Der Beutel wird dann getrennt, bis das Baby hoffentlich sicher seinen Ausgang findet.

Dr. Mario Merialdi, Chefkoordinator der Weltgesundheitsorganisation, hält das Gerät für einfach fantastisch, um die Gesundheit von Müttern und Perinatalen zu verbessern. «Das ist sehr aufregend«Sagte er.

"Dieser kritische Moment im Leben ist einer, in dem wir seit Jahren keine großen Fortschritte gemacht haben."

Dr. Merialdi fügte hinzu, dass potenziell sehr schwerwiegende Geburtskomplikationen jedes Jahr rund 10 Prozent aller Geburten weltweit ausmachen. Von 137 Millionen Geburten pro Jahr werden 5,6 Millionen Kinder tot geboren oder sterben kurz nach der Geburt, während 260.000 Mütter während der Geburt sterben. In reichen, entwickelten Ländern haben Notsituationen während der Geburt oft gute Ergebnisse, nachdem ein Kaiserschnitt durchgeführt wurde. In Entwicklungsländern sind geburtshilfliche Katastrophen mit hoher Wahrscheinlichkeit tödlich. Wenn das Baby feststeckt und es keinen Operationssaal oder Chirurgen gibt, ist dies das Ende der Leitung. Die Mechaniker eines guten Autos könnten bereits jedes Jahr viele Verkehrstote verhindern, indem sie einfach ihren Job machen, aber es scheint, dass Jorge Odón ein wahrer Held sein wird.

Verfasser: Antonio Manuel

Antonio Manuel ist Spezialist für Nahrungsergänzungsmittel und Diätprodukte, Fitness- und Ernährungsautor für verschiedene digitale Medien und ausgebildeter Sportprofi. Er ist seit 2005 im Bereich Sporternährung tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrung auf seinem Gebiet der Muskel- und Kraftspezialisierung. Er ist in ständiger Ausbildung und die Welt der Gesundheit spricht ihn an.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.052-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>