Arzneimittel und Geräte zur Behandlung von Asthma

By | 9 November 2018

Asthma ist eine chronische Erkrankung, die zu einer gefährlichen Schwellung der Atemwege führt, die zur Lunge führen. Es erfordert eine kontinuierliche Behandlung mit Medikamenten, und eine Person wird diese Medikamente häufig mit einer Vielzahl von Geräten, einschließlich Inhalatoren und Zerstäubern, verabreichen.

Die Behandlung von Asthma erfordert zwei Hauptansätze. Das erste ist die kontinuierliche Kontrolle chronischer Entzündungen und das zweite die Vorbereitung auf die Auswirkungen von Asthmaanfälle.

Dies sind schwere Ausbrüche von Symptomen, die zu einer Notfallbehandlung führen können.

In diesem Artikel werden die verschiedenen Medikamente und Geräte, die für Asthmatiker erhältlich sind, ausführlich beschrieben.

Arzneimittel

Eine Reihe von Medikamenten zur schnellen Linderung von Anfällen und Langzeitkontrollmedikamenten zur Behandlung von Asthma stehen zur Verfügung.

Schnelle Linderung Medikamente

Menschen mit Asthma nehmen Medikamente oft über einen Inhalator ein

Menschen mit Asthma nehmen Medikamente oft über einen Inhalator ein

Nehmen Sie beim ersten Anzeichen von Asthmasymptomen Medikamente zur schnellen Linderung ein, die Bronchodilatatoren genannt werden, um eine schnelle Reaktion zu erzielen.

Ein Arzt verschreibt Bronchodilatatoren zur Erweiterung der Atemwege und zur Beseitigung von Lungenschleim. Diese Medikamente können Symptome lindern, aber die Entzündung, die Asthma auslöst, nicht kontrollieren.

Beta2-Agonisten sind eine Medikamentenklasse, die auch Asthmasymptome schnell lindert. Sie reduzieren allergische Reaktionen und bilden die Grundlage vieler Allergiemedikamente. Da die asthmatische Reaktion in den Atemwegen mit den Mechanismen zusammenhängt, die Allergien auslösen, können sie bei der Verringerung der Auswirkungen akuter Ausbrüche hilfreich sein.

Nehmen Sie diese Medikamente nicht öfter als zweimal pro Woche ein. Eine häufigere Einnahme ist ein Zeichen für schlecht kontrolliertes Asthma. Daher sollten Sie einen Arzt konsultieren, um bessere Möglichkeiten zur Kontrolle der Krankheit zu erörtern. Es ist wichtig, immer einen Inhalator zur schnellen Linderung bei sich zu haben, wenn zum ersten Mal Symptome eines Anfalls auftreten.

Die Anwendung von Schnellheilungsmitteln zur Kontrolle von Asthmasymptomen über einen längeren Zeitraum ist nicht wirksam, da sie Entzündungen im Allgemeinen nicht reduzieren

Die folgenden Medikamente sind wirksame Beta2-Agonisten für Menschen mit Asthma:

  • Metaproterenol (alupent)
  • Adrenalin, ein starkes antiallergisches Medikament, das eine Person in Form von EpiPen oder EpiPen Jr., Adrenalin und Adrenalin-Nebel kaufen kann
  • albuterol, die als Ventolin HFA, Proventil oder Proair verkauft werden können
  • Levalbuterol (Xopenex, Xopenex HFA)

Medikamente zur Langzeitkontrolle.

Die tägliche Einnahme von Medikamenten zur langfristigen Asthmakontrolle ist der beste Weg, um das Risiko eines schweren Anfalls zu verringern.

Inhalative Kortikosteroide sind äußerst wirksam bei der langfristigen Linderung von Asthma. Diese lindern Entzündungen und begrenzen die Empfindlichkeit gegenüber Allergenen, die eine Reaktion in den Atemwegen auslösen können.

Medikamente können jedoch bestimmte Nebenwirkungen hervorrufen, z. B. eine als Soor bezeichnete Pilzinfektion des Mundes.

Verwandter Artikel> Grüner Urin? Lebensmittel, Medikamente und Gesundheitszustände, die Sie grün pinkeln lassen

Das Candidiasis-Risiko steigt, wenn Kortikosteroide mit Mund und Rachen in Berührung kommen. Abstandshalter oder Rückhaltekammern sind als Zubehör für einen Inhalator erhältlich. Sie können den Kontakt von Kortikosteroiden mit dem Gebiet verringern und das Candidiasis-Risiko verringern.

Mundwasser kann auch dazu beitragen, die Nebenwirkungen von Kortikosteroiden zu verhindern.

Das Einatmen von Kortikosteroiden über einen längeren Zeitraum kann das Risiko für Katarakte und Osteoporose erhöhen.

Menschen mit Asthma können die folgenden Langzeitmedikamente einnehmen:

  • entzündungshemmende Medikamente, einschließlich Cromolyn
  • Immunmodulatoren, einschließlich Omalizumab, sind ein- bis zweimal monatlich als Injektion erhältlich, um die Immunreaktionen auf Allergene wie Pollen und Hausstaubmilben zu verringern.
  • langwirksame inhalative Beta2-Agonisten, die sich von Beta2-Agonisten mit schneller Linderung unterscheiden und die Atemwege entlasten, um den Verlauf von Kortikosteroiden aufrechtzuerhalten
  • Arzneimittel, die die Entzündungsreaktion in den Atemwegen blockieren, sogenannte Leukotrien-Modifikatoren
  • Theophyllin, das eine Person oral einnimmt, um die Atemwege zu öffnen

Geräte

Menschen verwenden oft Geräte, um Asthma-Medikamente effektiv in die Atemwege zu verabreichen. Inhalatoren und Zerstäuber sind die gebräuchlichsten Mittel zur Verabreichung von Asthma-Medikamenten.

Ein Peak Flow Meter ist ein weiteres Gerät, mit dem Asthmatiker die Funktionsweise ihrer Lunge kontrollieren können.

Peak Durchflussmesser

Der maximale Durchfluss ist ein Maß für die Lungenfunktion, das die Geschwindigkeit und Kraft der ausgestoßenen Luft erfasst. Eine Person mit Asthma kann zu Hause einen Peak-Flow-Meter verwenden, um den Fortschritt der Asthmabehandlung und das Risiko eines bevorstehenden Anfalls zu überwachen.

Das Führen eines Tagebuchs mit maximalem Durchfluss kann einem Arzt dabei helfen, die Anpassung der Medikamentendosen und Managementtechniken zu verstehen, um die Person mit der Krankheit besser zu unterstützen.

Inhalatoren

Ein Inhalator ist ein Handgerät, das Asthmamedikamente in ein Aerosol umwandelt, ähnlich einem Aerosol, wodurch das Erreichen der Atemwege effizienter wird.

Es gibt zwei verschiedene Typen: Dosierinhalatoren und Trockenpulverinhalatoren.

Dosieraerosole (IDM)

Sie führten eine zuvor gemessene Medikamentendosis ein, um sicherzustellen, dass eine Person mit Asthma genau die Dosis erhält, die sie benötigt. Einige Geräte verfügen über einen Zähler, der die verbleibende Anzahl der Dosen anzeigt. Personen, mit denen sie nicht zusammenarbeiten, sollten jedoch nachverfolgen, wie viele sie verwenden.

Jüngere Inhalationsanwender können auch von einem Abstandshalter-Zubehör profitieren. Zusätzlich zur Verringerung des Risikos von Nebenwirkungen von Kortikosteroiden können sie die Notwendigkeit verringern, den Inhalator beim Inhalieren zusammenzudrücken. Der Benutzer kann das Medikament einatmen, wenn es fertig ist.

Ein Abstandshalter kann die Verwendung eines Inhalators effektiver machen. Der Spacer hilft dem Arzneimittel, die unteren Atemwege zu erreichen, wo es die stärkste Wirkung bei der Behandlung von Asthma haben kann.

Babys und Kleinkinder halten sich einen Plastikbecher mit der Bezeichnung Maske über Mund und Nase, um inhalative Medikamente zu erhalten. Ältere Kinder können ein kleineres Mundstück benutzen.

Verwandter Artikel> Behandlung von Asthma, wenn Frauen keine Medikamente einnehmen können: Asthma während der Schwangerschaft

Die Einnahme einer Asthma-Medikamentendosis mit einem Inhalator sollte zwischen 2 und 3 Minuten dauern.

Trockenpulver-Inhalatoren

Ein Trockenpulverinhalator verabreicht Asthmamedikamente als Pulver, nicht als Spray.

Dies erfordert mehr Kraft beim Einatmen des Medikaments. Viele Kinder können im Alter von 5 oder 6 Jahren ausreichend Kraft geben.

Zerstäuber

Hierbei handelt es sich um elektronische Geräte, die Asthma-Medikamente in feinen Nebel verwandeln und keine starke Inhalation erfordern.

Sie sind in der Regel sperriger als Inhalatoren und erfordern manchmal eine Stromversorgung. Sie können auch batteriebetrieben sein.

Eine Person nimmt das Mundstück und atmet und atmet etwa 10 Minuten lang aus.

Wenn ein Kind während einer Dosis verzweifelt ist oder weint, kann der Vernebler seine Wirksamkeit verringern, da das Kind weniger Medikamente aufnimmt.

Tipps zum Gebrauch

Die richtige Verwendung eines Inhalators oder Zerstäubers ist von entscheidender Bedeutung, da eine genaue Dosis die Häufigkeit und den Einfluss von Angriffen erheblich verringern kann.

Inhalator

Es gibt viele verschiedene Marken von Inhalatoren. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, um eine effiziente Verwendung zu gewährleisten.

Wenden Sie die folgenden Tipps an:

  1. Retire la tapa del inhalador, agítelo y «cebe» el inhalador rociándolo o bombeando. Las instrucciones del fabricante aconsejarán la mejor manera de lograr esto. No agite un inhalador de polvo seco antes de usarlo.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Person, die die Dosis erhält, gerade steht oder sitzt.
  3. Atme tief ein, neige deinen Kopf leicht nach hinten und atme stark aus, um deine Lunge zu entleeren.
  4. Bilden Sie einen Verschluss, indem Sie Ihre Lippen schließen und zusammenbeißen, um sie um das Mundstück zu schließen.
  5. Drücken Sie die Oberseite des Behälters nach unten, während Sie 3 bis 5 Sekunden lang langsam atmen.
  6. Zählen Sie zu 10, während Sie den Atem anhalten.
  7. Nehmen Sie den Inhalator heraus und atmen Sie langsam aus.
  8. Personen, die zwei Inhalationen benötigen, sollten zwischen der ersten und der zweiten Minute warten.
  9. Spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus, wenn Sie Kortikosteroide durch einen Inhalator einnehmen.

Da Inhalatoren bei Atemnot Leben retten können, sollten Sie einen verwenden, um natürlich zu werden. Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn der Inhalatortyp Probleme verursacht.

Peak Durchflussmesser

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine genaue Anzeige des maximalen Durchflusses zu erhalten:

  1. Nehmen Sie eine bequeme Position ein, sitzend oder stehend. Entweder geht es gut, aber mach es jedes Mal auf die gleiche Weise.
  2. Ziehen Sie den Zähler ganz heraus, um das Messgerät zurückzusetzen.
  3. Der Zähler muss waagerecht sein. Stellen Sie sicher, dass die Messskala sichtbar ist.
  4. Atmen Sie tief ein und füllen Sie Ihre Lungen vollständig.
  5. Bringen Sie das Messgerät an die Lippen, sodass das Mundstück dicht verschlossen ist.
  6. Blasen Sie so schnell wie möglich auf das Gerät.
  7. Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal, um die Genauigkeit zu gewährleisten, und notieren Sie den höchsten Wert in einem Journal mit maximalem Durchfluss. Alle drei Messwerte sollten fast gleich sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Tag zur gleichen Zeit die maximale Durchflussmenge messen, um die Konsistenz aufrechtzuerhalten. Der höchste maximale Durchfluss zu diesem Zeitpunkt zeigt das Beste des Personals an. Dies ist der maximale Zielfluss, und je mehr der maximale Fluss dieser Figur sinkt, desto größer ist das Risiko eines Angriffs.

Wenn eine Person ihren Peak-Flow-Meter ersetzt, muss sie eine neue persönliche Marke finden, da verschiedene Meter unterschiedliche Messwerte anzeigen können. Daher sollten Sie alle 6-Monate nach einem neuen persönlichen Produkt suchen, um diese Veränderung abzubilden.

Verwandter Artikel> Asthmatische Auslöser

Zerstäuber

Dazu gehört auch eine Anleitung, die jeder, der einen Vernebler verwendet, sorgfältig lesen sollte.

  1. Vor Gebrauch Hände gründlich waschen.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, um Maschine, Rohr, Becher und Düse zusammenzubauen.
  3. Legen Sie die Medizin in den Medizinbecher. Öffnen Sie eine zuvor abgemessene Kapsel und leeren Sie den Inhalt in die Tasse.
  4. Versiegeln Sie die Lippen um das Mundstück oder stellen Sie sicher, dass eine Maske gut um Nase und Mund passt. Vermeiden Sie es, das Mundstück vom Gesicht fernzuhalten.
  5. Maschine einschalten Am Boden der Röhre sollte sich Nebel bilden.
  6. Atmen Sie normal durch den Mund, bis der Medizinbecher leer ist.
  7. Dies kann ungefähr 10 Minuten dauern.
  8. Entfernen Sie die Düse oder Maske und schalten Sie die Maschine aus.
  9. Spülen Sie Ihren Mund nach der Verwendung von Kortikosteroiden.

Waschen Sie Hände, Medizinbecher und Mundstück oder Maske nach Gebrauch gründlich, aber waschen Sie den Schlauch nicht. Schütteln Sie die restliche Feuchtigkeit ab und trocknen Sie die Komponenten an der Luft in einem Papiertuch oder Papiertuch.

Desinfizieren Sie die verschiedenen Teile des Zerstäubers einmal pro Woche, um das Gerät zu sterilisieren. Die Verpackung muss genaue Anweisungen enthalten.

Bewahren Sie den Vernebler in einer sauberen, trockenen Plastiktüte auf und bewahren Sie Düsen oder Masken getrennt auf, wenn mehr als eine Person im Haus das Gerät zur Behandlung von Asthma verwendet. Ersetzen Sie defekte oder defekte Teile so bald wie möglich.

Abschluss

Eine Vielzahl von Medikamenten ist an der langfristigen Behandlung von Asthma und der Behandlung von Anfällen beteiligt.

Medikamente zur schnellen Linderung, wie Bronchodilatatoren, helfen bei Atemnot während eines Asthmaanfalls. Langzeitkontrollmedikamente wie Kortikosteroide lindern Asthma und Entzündungen der Atemwege.

Eine Vielzahl von Geräten kann dabei helfen, diese Medikamente in die Lunge zu verabreichen. Inhalatoren verwandeln das Medikament in ein Spray oder geben ein Pulver ab. Einige Inhalatoren verabreichen eine bestimmte Menge und überwachen die verbleibenden Dosen. Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen zur Verwendung der einzelnen Arzneimittel, um die genauesten Dosen und die effizienteste Abgabe zu erzielen.

Vernebler verwandeln Medikamente in einen feinen Nebel und erfordern weniger Aufwand von der Person, die die Medikamente einnimmt. Sie benötigen jedoch häufig eine Stromversorgung und sind weniger tragbar als Inhalatoren. Sprechen Sie mit einem Arzt über die beste Versandmethode.

Überwachen Sie das Fortschreiten von Asthma mit einem Peak-Flow-Meter und notieren Sie den höchsten Wert in einem Tagebuch, um die gewünschte Lungenfunktion nach der Asthmabehandlung anzuzeigen.


[Titel erweitern = »Referenzen«]

  1. Asthma: In der Tiefe. (2013, April). Erhalten von https://nccih.nih.gov/health/asthma/facts#use
  2. Asthma-Medikamente. (North Dakota). Erhalten von https://getasthmahelp.org/medications-list.aspx
  3. Asthma geht (2013, März). Erhalten von https://www.nhlbi.nih.gov/files/docs/public/lung/asthma_tipsheets.pdf
  4. Wie in Inhalator zu verwenden - mit Spacer. (2018, Oktober). Erhalten von https://medlineplus.gov/ency/patientinstructions/000042.htm
  5. Maximaler Durchflusstest. (2016, Oktober). Erhalten von https://www.asthma.org.uk/advice/manage-your-asthma/peak-flow/#score

[/erweitern]


Verfasser: Dr. Manuel Silva

Dr. Manuel Silva hat seine Spezialisierung in Neurochirurgie in Portugal abgeschlossen. Er interessiert sich für die Erfahrung der Radiochirurgie, die Behandlung von Hirntumoren und die interventionelle Radiologie. Er sammelte bedeutende operative Erfahrung, die unter Aufsicht und Anleitung von Senioren gemacht wird.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.