Warum fühle ich mich ständig müde?

By | 16 September, 2017

Sich müde zu fühlen, ist ein normales Ereignis, wenn man unseren geschäftigen und stressigen Lebensstil berücksichtigt. Wir alle fühlen uns von Zeit zu Zeit müde. Sich etwas Zeit zum Ausruhen, Entspannen und eine gute Nachtruhe sollten das Problem bei den meisten Menschen lösen und wieder auf die Strecke kommen.

Warum fühle ich mich ständig müde?

Warum fühle ich mich ständig müde?

Für einige kann Müdigkeit jedoch ein ernsthafteres Problem sein. An einem Punkt fühlt sich 1 jeder 5-Person ungewöhnlich müde und 1 jeder 10 hat eine längere Müdigkeit. Die Probleme können so schwerwiegend werden, dass Sie sie wirklich daran hindern können, ihr Leben zu genießen und weiterzumachen.
Der erste Schritt zur Überwindung des Gefühls von Müdigkeit und Erschöpfung sollte darin bestehen, herauszufinden, wie Sie überhaupt müde wurden. Es ist nützlich, über Folgendes nachzudenken:

  • Die Dinge in deinem Leben, die es wahrscheinlicher machen, dass du müde wirst
  • Die Dinge in deinem Leben, die deine Müdigkeit verursacht haben
  • Die Dinge in deinem Leben, die dich müde machen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihre Müdigkeit auf einen übermäßig geschäftigen Lebensstil zurückgeführt werden kann, aber es kann auch das Symptom einer ernsthaften Erkrankung sein.
Um dies herauszufinden, müssen Sie feststellen, ob Sie an Schlafmangel (Schlafgefühl) oder an körperlicher oder muskulärer Müdigkeit (Müdigkeitsgefühl oder Schwäche) leiden. Von Zeit zu Zeit können sich diese beiden Kategorien überschneiden oder gegenseitig verursachen. Teilen Sie daher Ihrem Arzt alle Symptome einer übermäßigen Müdigkeit mit.
Gefühle, die oft mit Müdigkeit und Erschöpfung einhergehen, sind:

  • Besiegt
  • Schläfrig
  • Ausverkauft
  • Fühle mich müde
  • Falta de energía
  • Lethargisch
  • Schläfrig
  • Cansado
  • Erased
  • Verlust der Motivation
  • Konzentrationsschwäche
  • Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen
  • Ich fühle mich deprimiert
Verwandter Artikel> Müde Lernen Sie, Energie zurückzugewinnen

Ursachen für ständige Müdigkeit

Müdigkeit tritt häufig aufgrund einer Kombination von Ursachen auf. Diese können physisch und / oder psychisch sein. Neun von jedem 100-Patienten haben eine körperliche Krankheit, die ihn müde macht, während 75 von jedem 100-Patienten emotionale Probleme hat.

Emotionale Probleme

Das Sorgen und Hervorheben von Dingen, insbesondere über längere Zeiträume, kann dazu führen, dass Sie sich müde fühlen, insbesondere wenn Sie keinen Ausweg aus Ihren Problemen finden.
La Depression Es neigt dazu, dass Sie sich die ganze Zeit müde fühlen.
Tägliche Schwierigkeiten, einschließlich positiver Ereignisse wie Umzug oder Heirat, können anstrengend sein. Emotionaler Schock wie schlechte Nachrichten oder das Unterbrechen einer Beziehung können dazu führen, dass Sie sich ausgelaugt fühlen. Zu viel von sich selbst zu erwarten und hohe Standards zu setzen, würde oft zu Frustration und Müdigkeit führen.

Gesundes Verhalten

Zu wenig oder zu viel Schlaf kann zu Müdigkeit führen, wenn es zur Gewohnheit wird. Kombination von zu viel Aktivität, gefolgt von zu viel Ruhe. Wenn Sie an einem guten Tag zu viel tun, können Sie die Dinge übertreiben und sich am nächsten Tag noch müder fühlen.
Wenn man zu viel Kaffee und Tee sowie zu spät in der Nacht Alkohol trinkt, kann der Schlaf einer Person leicht gestört werden und sie fühlen sich müde.

Familie und Beruf

Die Fürsorge für Ihre Familie, insbesondere für kleine Kinder, zu viel zu tun oder Nachtarbeit zu leisten, erschwert es Ihnen, Ihren Alltag zu meistern.

Physische Ursachen sind

Übergewichtig oder zu dünn

Wenn du hast ÜbergewichtIhr Körper müsste härter arbeiten, um alltägliche Aufgaben zu erledigen und zu sein zu dünn Es kann dich ohne Kraft in deinen Muskeln lassen.

Unzulänglich sein

Müdigkeit kann bedeuten, dass Sie körperliche Aktivität vermeiden. Nur eine Woche Ruhe im Bett reduziert die Muskelkraft um 10%. Auf diese Weise werden Sie unfähiger und noch müder, wenn Sie versuchen, etwas zu tun. Wenn Sie chronisch müde sind, kann dies zu einem Teufelskreis werden.

Verwandter Artikel> Warum bist du immer müde und hungrig?

Gestörter Schlaf

Schlafstörungen lassen Sie morgens müde werden und wirken sich auf Ihre Konzentration, Motivation und Energie aus. Die Ursachen für Schlafstörungen sind Schlaflosigkeit oder sogar Schlafapnoe (Atemstörungen während des Schlafens), die bei übergewichtigen Menschen häufig sind

Schwangerschaft und Stillzeit

Beide Bedingungen würden Ihr Energieniveau verringern.
Erkrankungen wie Anämie, unzureichende oder überaktive Schilddrüse und Asthma können zu Müdigkeit führen.

Jede schwere Krankheit kann Sie müde machen, besonders schmerzhaft.
Einige der möglichen Krankheiten und Zustände, die es wahrscheinlich verbrauchen werden, sind:

  • La Addison-Krankheit
  • Anämie
  • Krebs
  • Katzenkratzkrankheit
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom
  • Herzinsuffizienz
  • Austrocknung
  • Depression
  • Fibromialgia
  • Humanes Immundefizienz-Virus
  • Stundenlohn
  • Niereninsuffizienz
  • Lupus
  • Multiple Sklerose
  • Myasthenia gravis
  • Stress
  • Tuberkulose
  • Vaskulitis
  • EBV-Infektion
  • Übermäßige Übung
  • Hormonelles Ungleichgewicht (Wechseljahre, Schilddrüsenerkrankungen usw.)
  • Infektionen (Bakterien, Pilze, Parasiten, Viren)
  • Entzündliche Arthritis (Rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis, ankylosierende Spondylitis usw.)
  • Lebererkrankung
  • Muskelkrankheit
  • Übelkeit oder Erbrechen
  • Schmerzen (Kopfschmerzen, Verletzungen usw.)
  • Schlafmangel
  • Traumatische Verletzung

Die Behandlungen, die Sie müde werden können, sind:

  • Schwere Operationen am Bauch oder an der Brust
  • Medikamente wie Betablocker und starke Schmerzmittel
  • Behandlungen für Krebs, wie Strahlentherapie und Chemotherapie

Fühlen Sie sich müde im Büro

Einige Biochemiker verknüpfen übermäßige Müdigkeit mit dem relativen Versagen des komplexen Systems, das den Zellstoffwechsel steuert, um sich an das Arbeitsmuster der heutigen Arbeitnehmer anzupassen und damit umzugehen, während einige Soziologen die Büroermüdung mit dem Wunsch nach Eskapismus in Verbindung bringen, der durch hervorgerufen wird Langeweile bei der Arbeit und Angst vor Hypotheken und Schulden oder Arbeitsplatzunsicherheit.

Diagnose von ständiger Müdigkeit

Gute Lebensgewohnheiten sollten Ihnen helfen, Müdigkeit loszuwerden. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, ist es wichtig, dass Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, um eine zugrunde liegende Erkrankung herauszufinden, zu behandeln und zu kontrollieren.

Verwandter Artikel> Müde und fassungslos? Lassen Sie uns herausfinden, wo das Problem liegt

Behandlung von ständiger Müdigkeit

Die Überwindung der Müdigkeit kann mit einfachen Maßnahmen beginnen.

Schlafroutine

Es ist sehr wichtig, Ihre Schlafroutine zu verbessern

  • Geh ins Bett und steh jeden Tag zur selben Zeit auf
  • Ihre täglichen Nickerchen sollten nicht länger als 45 Minuten sein. Ein zehnminütiges Nickerchen würde Sie mehr als eine Stunde Schlaf erfrischen
  • Entwickeln Sie vor dem Schlafengehen Rituale, die schließlich zu einem Zeichen für Ihren Körper werden, dass es Zeit zum Schlafen ist
  • Ihr Schlafzimmer sollte ruhig, dunkel und komfortabel sein, weder zu heiß noch zu kalt, und Ihr Bett sollte nur zum Schlafen oder zum Liebhaben verwendet werden.
  • Koffeinhaltige Getränke oder Rauchen sollten vor dem Schlafengehen sowie schwere Mahlzeiten spät abends vermieden werden
  • Vor dem Schlafengehen Zeit zum Entspannen finden, entspannende Musik oder ein heißes Bad könnten nützlich sein
  • Denken Sie nicht an die Probleme und Sorgen Ihres Kopfes

Essen und Trinken

Was Sie essen und trinken, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Sie sich fühlen.

  • Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Essen sollten Ihrem Körper helfen, sich zu erholen.
  • Reduzieren Sie allmählich Koffein und Alkohol
  • Wenn Sie untergewichtig sind, erhöhen Sie schrittweise die Portionsgröße und die Gesamtkalorienaufnahme
  • Essen Sie weniger, wenn Sie übergewichtig sind, und kontrollieren Sie Ihr Gewicht, indem Sie mehr Sport treiben

Körperliche Aktivität

Müdigkeit bedeutet oft, dass Sie nicht genug trainieren. Denken Sie daran, regelmäßige körperliche Aktivität in Ihren Tagesplan aufzunehmen.

  • Mäßig intensive körperliche Aktivität an mindestens drei Tagen in der Woche würde Ihnen gut tun.
  • Vermeiden Sie es, vor dem Schlafengehen zu trainieren, da dies durch Training wiederbelebt werden kann.

Abschluss

Es ist wichtig, in unseren hektischen Zeitplänen etwas Zeit für uns selbst zu finden. Entspannen Sie sich mit Freunden, lassen Sie sich massieren, besuchen Sie einen Kurs, tanzen Sie, alles, was sich gut anfühlt und lenken Sie von Ihren Sorgen ab. Andernfalls verlieren Sie einen Punkt in Ihrem Leben, wenn Sie von ständiger Sorge und Müdigkeit überwältigt werden.

Verfasser: Dr. Manuel Silva

Dr. Manuel Silva hat seine Spezialisierung in Neurochirurgie in Portugal abgeschlossen. Er interessiert sich für die Erfahrung der Radiochirurgie, die Behandlung von Hirntumoren und die interventionelle Radiologie. Er sammelte bedeutende operative Erfahrung, die unter Aufsicht und Anleitung von Senioren gemacht wird.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 12.050-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>