Biofeedback-Tests und ihre Workouts

By | 6 Oktober 2018

Mit Biofeedback-Tests (Biofeedback) können Sie den Grad der Vorbereitung testen, den Ihr Körper gerade trainiert, indem Sie das empfangene Feedback messen. Es ist eine Art, "auf deinen Körper zu hören" und zu sehen, wie es gemacht wird. Mit dieser Methode können Sie Übertraining vermeiden und wissen, wann Sie auf mehr drängen müssen.

Biofeedback, Biofeedback

Biofeedback- / Biofeedback-Tests und deren Trainingseinheiten

Mit Biofeedback-Tests können Sie den Grad der Vorbereitung Ihres Körpers und insbesondere Ihres Nervensystems an einem bestimmten Tag messen. Bessere Biofeedback-Ergebnisse? Geh härter. Was ist schlimmer Zieh dich zurück

Biofeedback kann jedoch tiefer gehen. Mithilfe einer ganzen Reihe von Biofeedback-Testtechniken können Sie feststellen, wie gut Sie auf einzelne Bewegungen vorbereitet sind. Auf einer noch tieferen Ebene wurden Biofeedback-Techniken eingesetzt, um Störungen des Nervensystems zu behandeln und Menschen mit Autismus, ADHS und Suchtproblemen dabei zu helfen, die Kontrolle über ihr Leben zurückzugewinnen. Zwar gibt es zahlreiche Einzelfälle, die dies belegen, doch gibt es nur wenige Untersuchungen, die belegen, dass die Biofeedback-Tests die höchsten Ansprüche erfüllen. Es gibt eine Lawine von Anekdoten, die belegen, dass grundlegende Biofeedback-Tests verwendet werden können, um das Niveau zu bestimmen, das Sie täglich trainieren. Das ist also alles, worüber wir hier sprechen werden.

Wie funktioniert das?

Es gibt zwei grundlegende Methoden. Sie können die Bewegung auswerten, oder Sie können eine direkte physiologische Ablesung erhalten, was bedeutet, dass Sie Ihren Puls messen.

So funktioniert die Methode zur Bewegungsbewertung:

Grundsätzlich nehmen Sie eine Bewegung, die vielen anderen Bewegungen ähnelt, die Sie nicht regelmäßig trainieren und die Sie sicher zu Leistungseinbußen treibt, und testen sich vor jeder Sitzung damit. Dadurch erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie sich Ihr Nervensystem an diesem Tag verhält.

In diesem Fall empfehle ich die Verwendung einer Standard-Biofeedback-Testbewegung.
Das einfache Aufsetzen auf ein Bein ist für Biofeedback-Tests sehr effektiv.

Es ist etwas, das die meisten von uns nicht trainieren und selbst wenn wir es tun, können wir Fehler und Probleme in unserem Gleichgewicht auf einem Bein viel besser erkennen. Es drängt uns in die Erniedrigung - das heißt, wir neigen zum Wackeln oder sogar zum Abfallen, wenn unser Nervensystem nicht wie es sein könnte - und es ist nicht gefährlich, es sei denn, Sie haben einen Zustand, der es zum Auslösen bringt, wie z Osteoporose

Angenommen, Sie tun es nicht, dann tun Sie das auch.

Biofeedback-Kontrollmethoden

Wenn Sie die erste Bewegung nach unten haben und sich Ihr Nervensystem allmählich anpasst, können Sie Ihren Basistest mit einer komplexeren Bewegung durchführen.

Versuchen Sie, auf einem Bein zu stehen und sich auf einem toten Bein fließend zu bewegen. Bewegen Sie sich dann mit ausgestrecktem Bein wieder nach rechts durch eine stehende Position und wiederholen Sie den Vorgang. Lassen Sie Ihren erhobenen Fuß nicht den Boden berühren. Offensichtlich ist dies für einige Personen mit kontrollierter Bewegung unzugänglich. In diesem Fall sollten Sie dies nicht tun. Wenn Sie es jedoch in Bezug auf Ausgewogenheit und Kontrolle als leicht herausfordernd empfinden, sollten Sie es für die Feedback-Tests verwenden. Führen Sie eine Woche lang tägliche Tests durch, um eine Grundlinie zu ermitteln, und sammeln Sie diese dann im Pre-Workout-Test.

Physiologischer Ansatz

Schließlich gibt es einen äußerst einfachen Biofeedback-Test, der jedem zur Verfügung steht und der für Sie unabhängig von Ihrem Bewegungsumfang funktioniert. Alles, was Sie brauchen, ist ein Timer, eine Stoppuhr, eine Sekundenzeigeruhr oder alles, was Ihnen zuverlässige Sekunden liefert, und die Fähigkeit, einfache Berechnungen durchzuführen.

Oh, du musst auch den Puls finden können.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihren Puls zu finden: Eine befindet sich im Nacken und die andere in Ihrem Handgelenk.

Um den Puls im Nacken zu finden, gehen Sie unter dem Kieferwinkel neben die Luftröhre und drücken Sie mit den Fingern. Bei einigen Menschen ist es schwierig, aufgrund von Halsstrukturen oder weil ihr Blutdruck so niedrig ist, dass es schwer zu fühlen ist, zu finden. Achten Sie natürlich darauf, dass Sie nicht zu fest mit den Fingern auf den Nacken drücken.

Die andere Möglichkeit, Ihren Puls zu finden, besteht darin, ihn am Handgelenk zu lokalisieren. Schau auf deine Handfläche, als würdest du in einen Spiegel schauen. In der Mitte befinden sich die Sehnen, die zur Hand führen.

Auf der Daumenseite des Handgelenks, ungefähr zwei oder drei Finger von der Daumenbasis entfernt, können Sie den Puls fühlen.

Holen Sie sich einen Timer, suchen Sie den Puls und lassen Sie die Stoppuhr 15 Sekunden lang laufen, während die Pulse gezählt werden. Das erspart Ihnen den Versuch, zwei Dinge gleichzeitig zu zählen. Nehmen Sie nun einfach die Zahl, die Sie haben, und multiplizieren Sie sie mit vier. Das ist Ihr Puls in Schlägen pro Minute. Während Ihr Puls für ein bestimmtes Alter in bestimmten Bereichen liegen sollte, suchen wir hier den normalen Puls in persönlicher Ruhe. Nimm deinen Puls, wenn du nichts getan hast, um als körperliche Bewegung zu gelten - es gibt nichts, was dich tief durchatmen lässt oder zum Schwitzen bringt.

Die ideale Zeit dafür ist, wenn Sie früh morgens aufwachen, während Sie noch im Bett sind.

Auch hier möchten Sie Ihren Puls zu einer ziemlich normalen Zeit in Ruhe lassen - wenn Sie Student sind, ist die erste Woche zurück ein schlechter Zeitpunkt, um eine Grundlinie zu bestimmen. Wenn Sie diese Woche heiraten, warten Sie eine Weile. Sobald Sie Ihren Durchschnittspuls haben, können Sie feststellen, ob Sie ausgeruht genug sind, um an einem bestimmten Tag zu trainieren.

Änderungen der Herzfrequenz können sogar zu einem Übertraining führen, wenn sie hoch oder runter sind. Wenn Ihre Ruheherzfrequenz jedoch in irgendeiner Weise innerhalb von 5% liegt, ist Ihre durchschnittliche Referenz bereits in Ordnung. Wenn nicht, sollte ich mich vielleicht ausruhen oder leichter trainieren. Dies bedeutet, dass, wenn Ihre normale Ruheherzfrequenz im Durchschnitt 120bpm beträgt und Ihr Puls heute Morgen 124-Schläge pro Minute beträgt, was einer Veränderung von weniger als 5% entspricht - also ist es gut zu gehen. Wenn es sich um 127 handelt, was mehr als 5% ist, sollten Sie dies überdenken.

Schulung und Bewertung Biofeedback kann ein riesiger und komplexer Bereich sein. Die einfachsten Tools, die Sie anbieten können, können jedoch von jedem verwendet werden und sind effektive Methoden, um Ihre Bereitschaft zum Training zu messen.

In der Tat ist es einfach eine Möglichkeit, auf Ihren Körper zu hören - und so können wir Verletzungen vermeiden

Biofeedback-Tests bieten eine objektive und zuverlässige Möglichkeit, die Kraft zu messen, mit der Sie an einem bestimmten Tag trainieren sollten. Einige Menschen können einem progressiven Überlastungsprogramm mit integrierter Überreichweite folgen, das Präzision für den Tag erfordert - die meisten von uns haben Arbeit, Kinder, Partner und andere Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Woher wissen Sie, wie schwer es ist, an einem bestimmten Tag Druck auszuüben? Sie könnten raten - aber nachdem es verheilt ist, werden Sie etwas zuverlässigeres wollen. Biofeedback-Tests bieten das.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.