Pubertät und meine ersten Körperbehaarung

By | 16 September, 2017

In jedem Alter hat unsere Haut überall feine und kurze Haare. Die Menge und Art hängt von unseren Genen ab, Sie werden wissen, wenn Sie einen Blick auf Ihre Eltern werfen.

Pubertät und meine ersten Körperbehaarung

Pubertät und meine ersten Körperbehaarung

In jedem Alter hat unsere Haut überall feine und kurze Haare. Die Menge und Art hängt von unseren Genen ab, Sie werden wissen, wenn Sie einen Blick auf Ihre Eltern werfen. Wenn wir durch die PubertätUnter unseren Achseln und an unseren Beinen wachsen dickere, dunklere Haare um unsere Genitalien, die Schamhaare genannt werden. Die Länge, Dunkelheit und Dicke variiert zwischen den Menschen. Dieses erste Körperhaar kann jedoch zu Problemen führen, wenn der Teenager nicht weiß, wie er damit umgehen soll.

Was soll das Mädchen mit ihren ersten Körperhaaren tun?

Einige Leute beschließen, Körperhaare zu schneiden, aufzuhellen oder zu beseitigen, andere nicht. Dies ist nur Ihre Wahl. Es ist nichts Falsches an dem Gefühl, dass Sie keine Körperbehaarung entfernen möchten. Tatsache ist, dass europäische Frauen ihr Körperhaar oft alleine lassen. Das Entfernen der Haare kann kleinere Probleme verursachen, wenn die Haut mit einem Rasiermesser geschnitten wird. In der Regel wird die Haut durch einige Cremes gereizt oder Haarwuchs bleibt unter der Hautoberfläche hängen. Aus diesem Grund sollte jeder vorsichtig sein und verschiedene Methoden ausprobieren. Sie sollten eine finden, die zu Ihnen passt, und den Bereich sehr sauber halten, um Hautinfektionen zu vermeiden. Einige Mädchen und Frauen sind natürlich haariger als andere, oder haben dunkleres Haar, das dann auffälliger ist als andere. Es ist durchaus üblich, sie alleine oder mit vielen Haaren im typischen Schnurrbartbereich des Gesichts wachsen zu sehen. Dieser Fall tritt besonders dann auf, wenn Frauen älter werden oder wenn sie Medikamente einnehmen. Das Haarwachstum kann auch durch Ihre Hormone oder durch einige verschreibungspflichtige Medikamente beeinflusst werden. Wenn Sie bemerkt haben, dass Sie haariger sind als Ihre Freunde und keine oder unregelmäßige Perioden haben oder Ihre Perioden stehen geblieben sind, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, der Sie beraten kann.

Was soll der Junge mit seinem ersten Körperhaar tun?

In der Pubertät werden die Haare an Beinen, Genitalien, Armen, Gesicht und Brust länger, dunkler und dicker. Bei Jungen und Männern sind die ersten Haare, die auf ihrem Gesicht wachsen, ziemlich weich, wachsen langsam und befinden sich normalerweise an der Oberlippe und am Kinn. Selbst wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Schnurrbart und Bart wachsen, müssen Sie dies wahrscheinlich nicht sehr oft beseitigen. Später erhalten Sie dunkleres, dichteres und schneller wachsendes Haar über einen größeren Bereich des Gesichts. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Schnurrbart und Bart wachsen, müssen Sie diese Haare möglicherweise jeden Tag entfernen. Die meisten Jungen und Männer entfernen dieses Gesichtshaar durch Rasieren. Sie können diese Rasierer in Supermärkten kaufen. Das tägliche Abkratzen der Haut mit einer scharfen Klinge kann zu Reizungen führen. Daher verwenden die meisten Jungen und Männer Rasierschaum oder Rasiergel, damit die Klinge leicht über die Haut gleiten kann.

Verwandter Artikel> Ein hoher Body-Mass-Index in der Pubertät erhöht das Sterberisiko aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen im späteren Leben

Haarentfernung

Wenn Jungen die Pubertät durchlaufen, wachsen an fast allen Stellen Haare, von denen sie glaubten, dass sie nicht wachsen könnten, wie Arme, Beine, Brust, Achselhöhlen, Bauch, Schamgegend und Oberschenkel. Dies bedeutet, dass Körperhaare fast überall wachsen. Die wahrscheinlich häufigste Sorge bei Haaren ist, wann sie herauskommen und wie viel Haare dort sein werden. So bedauerlich es auch ist, es ist absolut unmöglich, es größtenteils auszusprechen, man muss nur abwarten und sehen. Wenn Sie jedoch wirklich verzweifelt sind, können Sie immer Ihren Vater fragen. Es ist zwar keine Tatsache, aber manchmal haben Kinder und ihre Eltern dieselben Eigenschaften. Wenn dein Vater sehr behaart ist, kannst du es auch sein, und wenn er nicht so behaart ist, würdest du es auch nicht. Während es überhaupt nicht unfehlbar ist, kann es Ihnen zumindest eine Idee geben. Im Moment solltest du wissen, dass Haare an allen verschiedenen Stellen in den unterschiedlichsten Reihenfolgen kommen. Nur weil Sie Achselhaare haben und ein Freund dies nicht tut, aber Sie Gesichtsbehaarung haben, bedeutet dies nicht, dass Sie unten Gesichtsbehaarung bekommen. Sie könnten Haare in Ihre Arme oder Beine bekommen, oder einfach nur herum, wo immer Sie es schon gehört haben.

Dann kommt die zweithäufigste Frage, ob es rasiert werden soll oder nicht; Die einzige Person, die antworten kann, bist du, es ist absolut die persönliche Präferenz von 100%. Manche Menschen mögen es haarig zu sein, weil sie denken, dass sie dadurch älter und männlicher aussehen. Gleichzeitig wollen andere keine Haare, weil sie sie attraktiver finden. Es ist nicht klar, welche Art von Mädchen am besten ist, wie bei Jungen, es ist auch eine persönliche Präferenz für Mädchen. Wenn Sie es jedoch rasieren möchten, seien Sie vorsichtig. Wie bei der Verwendung einer Klinge können Sie die Haut schneiden, wenn Sie versuchen, sie zu schnell zu bewegen. Verwenden Sie etwas Rasierschaum und nehmen Sie sich Zeit für diesen Vorgang. Sie können jeden Bereich rasieren, achten Sie jedoch darauf, dass die Haare nachwachsen. Aus diesem Grund ziehen es viele Menschen vor, sich die Haare zu schneiden, anstatt sie komplett zu rasieren. Dies ist häufiger bei Schamhaaren der Fall, kann aber natürlich überall angewendet werden. Im Allgemeinen ist es jedoch nur sinnvoll, wenn Sie bereits eine gute Menge an Haaren haben. Der häufigste Mythos über Haare und Rasur ist, dass sie dicker und schneller werden, was nicht stimmt und keinen Wert hat. Es scheint zwar dicker und vielleicht dunkler zu sein, ist es aber nicht. Es ist nur ein optischer Effekt.

Verwandter Artikel> Leitfaden für Eltern über die Pubertät ihrer Tochter

Sie können mit Ihrem Körperhaar fast alles machen, was Sie wollen, es wird in Ihrem eigenen Tempo ablaufen, und Sie können das nicht ändern, aber Sie können warten. Danach können Sie sich rasieren, kürzen oder alles Ihren Wünschen überlassen.

Normales Wachstum der Körperbehaarung

Das normale Muster des Körperhaarwachstums beginnt mit Scham- und Achselhaaren. Für einen sehr haarigen Mann sind die Beine und dann der Bauch und die Brust der nächste Bereich, an dem Haare wachsen. Im Bereich um das Steißbein können die Haare sehr früh in der Pubertät wachsen und der Rest des Rückens ist viel später. Das Gesichtshaar weist ein variables Wachstumsmuster auf, das normalerweise nach dem ersten Auftreten von Bauch- oder Brusthaar wächst und ein vollständiges Muster vor Brust- und Bauchhaar ergibt. Oberarmhaare wachsen sehr spät und Unterarmhaare sind in dem Alter, in dem sie wachsen, am unterschiedlichsten. Unterarmhaare können jederzeit von vierzehn bis fünfundzwanzig wachsen. Es kann vor oder nach der Brust, dem Bauch oder dem Gesichtshaar wachsen. Männer, die weniger behaart sind, folgen dem gleichen Grundmuster wie die heißesten Männer, lassen jedoch Bereiche aus, in denen sie keine Haare haben. Weniger behaarte Männer haben nur Scham-, Achsel- und Gesichtshaare. Das Wachstumsmuster bei Frauen ist ähnlich, aber jede Frau, die außer Scham-, Achsel-, Bein- und Unterarmbehaarung erhebliche Mengen an Körperbehaarung aufweist, sollte einen Arzt aufsuchen. Es besteht die Möglichkeit eines hormonellen Ungleichgewichts, das bei jeder zu behaarten Frau untersucht werden sollte.

Die Altersschwankung für den Beginn der Pubertät, die biologisch normal ist, liegt zwischen 9 und 21 Jahren. Die überwiegende Mehrheit der Menschen erreicht jedoch die Pubertät im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren. Angesichts dieser breiten Toleranzen für die Normalität ist es nicht verwunderlich, dass die Ärzte der Ansicht sind, dass nahezu jeder normal in Bezug auf das Haarwachstum ist. Es gibt einige Anomalien, wie die vorzeitige Pubertät bei sehr kleinen Kindern, und es gibt Menschen, deren Haare stark aus der normalen Reihenfolge herauswachsen. Im Wesentlichen definieren einige Ärzte Normalität als ein Wachstumsmuster, das zu einer normalen Person mit normaler Größe und Intelligenz ohne körperliche Behinderung, einschließlich Sterilität, führt.

Verwandter Artikel> Leitfaden für Eltern über die Pubertät ihres Kindes

Warum ist Körperhaar wichtig?

Wenn es lang, kurz, gerade oder lockig ist, ist Körperhaar wichtig. Schützt die Haut vor Schmutz und Keimen, polstert die empfindlichen Stellen. Es reduziert auch die Reibung zwischen Haut und Kleidung und hält sie warm, um sie bei Bedarf warm zu halten, was zu aufschlussreicheren Kleidungsstücken führt. Körperhaare bieten sogar einen subtilen Datierungsservice, indem sie den einzigartigen menschlichen Geruch bewahren, der durch Chemikalien, die Pheromone genannt werden, übertragen wird. Helfen Sie einem potenziellen Partner, von Ihnen angezogen zu werden. Einige Zeit nach der Pubertät beginnt der Körper, an Stellen, an denen es sich wahrscheinlich erst einige Monate zuvor um reine Babys handelte, Haare zu sprießen. Es ist vor allem um die Genitalien, unter den Armen, an den Beinen und für die Jungen im Gesicht und am Hals. Viele Jungen finden es aufregend, zu sehen, wie ihr Körper und ihr Gesichtshaar wachsen, weil sie denken, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass sie sich von Jungen zu Männern verändern. Manche Menschen entscheiden sich dafür, ihr neues Haar zu behalten, weil sie es mögen, weil ihr Partner es bevorzugt oder weil sie es unter anderem aus religiösen Gründen lassen. Andere Menschen bevorzugen es jedoch, Haare von einigen oder allen Körperteilen zu bleichen, zu schneiden oder vollständig zu entfernen. Egal für was Sie sich entscheiden, Tatsache ist, dass Sie viele Möglichkeiten haben, mit Ihrem eigenen Körperhaar umzugehen. Es ist die einfachste Möglichkeit, sich zurückzulehnen und wachsen zu lassen. Sie erhalten alle Vorteile von Haaren und müssen weder Zeit noch Geld aufwenden, um sie loszuwerden. Einige Leute stellen jedoch fest, dass Achselhaare das Wachstum von Bakterien fördern können, was zu Körpergeruch führt, und beschließen, diese zu eliminieren. Es kann auch gebleicht oder aufgelöst werden. Chemische Bleichmittel erhellen das Haar, so dass es schwer zu erkennen ist, während Enthaarungsmittel das Haar zum Waschen auflösen. Beide eignen sich nicht nur für Orte, an denen Sie lieber keine Haare haben möchten, sondern auch für Orte, an denen die Enthaarung es ist schwer Beide lassen sich leicht auftragen, können jedoch empfindliche Haut reizen, was ein häufiges Problem ist. Natürlich haben Sie immer die Möglichkeit, sich zu rasieren. Das Rasieren ist billig und einfach, wobei die Packung mit drei Einwegklingen etwa 1.50 / 1.30 € und die Rasiercreme etwa 4 / 3.66 € kostet. Der Nachteil ist, dass Sie eine sehr scharfe Klinge durch empfindliche Haut kratzen. Sie müssen vorsichtig sein, oder Sie könnten einen ernsthaften Schnitt machen. Die meisten Mädchen rasieren es lieber. Wenn Sie das Haar aus den Wurzeln ziehen, werden Sie länger geschmeidiger. Es kann Wochen dauern, bis das Haar nachwächst. Es kann jedoch auch schmerzhaft sein und einige Haare können sich als häufiges Problem wiederkehrenden Haarwuchses verkörpern.

Verfasser: Rafaela García

Rafaela Garcia ist eine in Spanien lebende Autorin, Autorin und Herausgeberin. Mit einer wahren Leidenschaft für Gesundheit und Schönheit hat Rafaela Garcia die Inhalte zahlreicher Web- und Printpublikationen verfasst und teilt ihr Wissen aufgrund ihrer Ausbildung zur Lehrerin besonders gerne mit anderen. Sie glaubt fest daran, dass Schönheit von innen heraus beginnt und je mehr Sie sich körperlich und geistig um sich kümmern, desto besser werden Sie sich selbst sehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.860-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>