Was ist ein Bandscheibenvorfall?

By | Mai 16, 2017

Die Knochen, aus denen die Wirbelsäule besteht, werden von Gelatinescheiben gepolstert, die die Wirbelsäule flexibel halten und als Puffer wirken. Wenn die Disc beschädigt ist, kann sie anschwellen oder brechen (reißen). Dies wird als Bandscheibenvorfall oder als beschädigter Datenträger bezeichnet. Obwohl ein Bandscheibenvorfall überall in der Wirbelsäule auftreten kann, treten die meisten Bandscheibenvorfälle in der unteren (lumbalen) Region der Wirbelsäule auf.

Was ist ein Bandscheibenvorfall?

Was ist ein Bandscheibenvorfall?

Ein Bandscheibenvorfall kann verursacht werden von:

  • Normaler Verschleiß der Scheibe, Das ist mit Altern verbunden.
  • WirbelsäulenverletzungDies kann zu kleinen Rissen in der äußeren Schicht der Disc führen, wodurch das dicke Gel, das sich in der Disc befindet, durch die Risse austreten kann. Dadurch wird die Disc geschlossen oder geöffnet.

Ein Bandscheibenvorfall kann auf benachbarte Nervenwurzeln drücken und Schmerzen, Taubheitsgefühl, Kribbeln und Schwäche in Bereichen des Körpers verursachen, die vom Nerv bedient werden. Wenn jedoch ein Bandscheibenvorfall nicht auf einen Nerv drückt, können Schmerzen oder gar keine Rückenschmerzen auftreten.

Ein Bandscheibenvorfall kann Schmerzen und Taubheitsgefühl im Gesäß und im Bein verursachen. Diese Bedingung wird allgemein genannt ciática. Ein Nervenschock bei L4 - L5 kann zu Taubheit und Schmerzen im oberen Teil eines Fußes führen, während ein Nervenschock bei L5 - S1 die Sohle oder die Außenseite des Fußes beeinträchtigen kann. Die Schwäche des Sprunggelenks und die Fähigkeit, den großen Zeh zu benutzen, können ebenfalls beeinträchtigt werden.

Bei Taubheit oder Schwäche in beiden Beinen mit Verlust der Darm- oder Blasenkontrolle sofort einen Arzt aufsuchen. Dies könnte ein Anzeichen für ein Cauda-Equina-Syndrom sein, ein seltenes, aber schwerwiegendes Problem.

Die Symptome eines Bandscheibenvorfalls bessern sich normalerweise innerhalb weniger Wochen, und nur sehr wenige Menschen (1 von jedem 10) müssen operativ behandelt werden. Behandlungen zu Hause umfassen:

  • Bettruhe bei starken Schmerzen
  • Bei leichten Schmerzen Wandern und andere leichte Aktivitäten können sie helfen
  • Verwende a Heizkissen für 15 oder 20 Minuten alle zwei oder drei Stunden
  • Erste ein heiße Dusche
  • Bewerben a Eisbeutel auf der Rückseite für 10 oder 15 Minuten alle 2 um 3 Stunden.
  • Tun Physiotherapie-Übungen um deine Rückenmuskulatur stark zu halten
  • Tomar frei verkäufliche Schmerzmittel
  • Schützen Sie Ihren Rücken bei Mit den Beinen anheben nicht die Rückseite. Beugen Sie die Knie und hocken Sie dann
  • Vermeiden Sie es, sich nach vorne zu beugen Taille beim Heben von Gegenständen
  • Mit gute Haltung beim Stehen oder Gehen, um den unteren Rücken zu stützen
  • Tun regelmäßig trainieren
  • Behalte ein Gesundes Gewicht um die Belastung des unteren Rückens zu reduzieren
  • Rauchen verbotenDies erhöht das Risiko einer Bandscheibenverletzung.

Eine chirurgische Behandlung des Bandscheibenvorfalls ist nur dann erforderlich, wenn ein schwerer Verlust der Nervenfunktion vorliegt, der zu Schwäche, Schwierigkeiten beim Gehen und zum Verlust der Darm- / Blasenkontrolle führt. Eine Mikrodiskektomie kann durchgeführt werden, um den Nervenwurzeldruck ambulant zu entfernen.

Obwohl die Erfolgsrate dieser Operation bei etwa 95% liegt, treten bei einigen Patienten erneut Bandscheibenvorfälle auf. Bei mehrmaliger Wiederholung kann eine Lumbalfusionsoperation durchgeführt werden, um die Bewegung auf Bandscheibenebene zu stoppen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.964-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>