Was könnte einen wiederkehrenden Hautausschlag verursachen?

By | 17 November 2018

Wir haben alle Hautausschläge gesehen, und wir alle wissen genug über sie, um zu wissen, wann wir einen haben, aber was sind sie? Alles, was wirklich über Hautausschläge gesagt werden kann, ist, dass es sich um gereizte oder geschwollene Hautflecken oder Hautläsionen handelt.

Was könnte einen wiederkehrenden Hautausschlag verursachen?

Was könnte einen wiederkehrenden Hautausschlag verursachen?

Obwohl es auch oft juckt, wird es rot, es ist unangenehm und sogar schmerzhaft, nicht alle Hautausschläge sind und Hautausschläge kommen in allen Arten von Formen und Größen vor und können praktisch überall dort auftreten, wo sie auftreten Haut haben Hautausschläge sind natürlich sehr unterschiedlich, weil sie durch viele verschiedene Dinge verursacht werden.

Ohne weitere Informationen ist es unmöglich zu wissen, was den wiederkehrenden Hautausschlag einer bestimmten Person verursacht. Der klügste Rat, den ich Menschen mit wiederkehrenden Hautausschlägen gebe, ist, einen Arzt aufzusuchen. Sie können mit Ihrem Hausarzt beginnen und Sie bei Bedarf an einen Dermatologen überweisen. Es ist wichtig, dass Sie die persönliche Behandlung nicht fortsetzen, wenn Ihr Ausschlag weiterhin auftritt, da häufige Wiederholungen dazu führen, dass das, was Sie getan haben, um Ihren Ausschlag zu behandeln, nicht funktioniert. Die richtige Diagnose öffnet wie immer die Tür für eine wirksame Behandlung.

Verwandter Artikel> Intertrigo: Was können Sie mit dem Ausschlag tun, der die Hautfalten beeinflusst?

Nach alledem sind hier einige der möglichen Ursachen für wiederkehrende Hautausschläge und einige Hinweise zu ihrer Behandlung aufgeführt.

Häufige Ursachen für wiederkehrende Hautausschläge

Kontaktdermatitis Es ist eine der häufigsten Ursachen für Hautausschläge im Allgemeinen und tritt nach oder in Kontakt mit einem Reizmittel oder Allergen auf.

Ihre Haut wird gerötet, entzündet, empfindlich und kann durchnässen. Wiederkehrende Fälle von Kontaktdermatitis bedeuten, dass Sie weiterhin Kontakt mit dem Täter haben.

Kosmetische Produkte, Haushaltschemikalien, Substanzen, mit denen Sie arbeiten, Nickel, Giftefeu und sogar das häufige Eintauchen der betroffenen Hautpartien in Wasser können die Ursachen sein. Wird der Kontakt mit dem betreffenden Stoff aufgehoben, ist die Kontaktdermatitis beseitigt.

Ekzem, die in verschiedenen Arten auftritt, ist eine weitere mögliche Ursache für wiederkehrende Hautausschläge.

Die häufigste Form ist die atopische Dermatitis, die sich durch trockene und juckende Haut auszeichnet. Wenn Sie auf das Kratzen reagieren, wird es rot, entzündet und zunehmend gereizt.

Während die genaue Ursache des Ekzems derzeit nicht bekannt ist, können hervorragende Flüssigkeitszufuhr, Kortikosteroide und die Vermeidung bekannter Auslöser Abhilfe schaffen.

Verwandter Artikel> Hauptbehandlung für Hautallergie: Zehn Möglichkeiten, Hautausschlag, Juckreiz und Rötung zu lindern

Pilzinfektionen der Haut oder Hefe, wie zum Beispiel der Madenwurm, die Candidiasis und der Fußpilz kommen sehr wahrscheinlich zurück, auch nach (oft rezeptfreier) Einnahme von Medikamenten, die die Infektion anscheinend vollständig heilen.

Die richtige Hygiene in Form des Waschens von Gegenständen, die sofort mit der Infektion in Berührung kommen, hilft einigen. Einige Menschen sind jedoch anfällig für wiederholte Hautpilzinfektionen.

Die schwerwiegendsten systemischen Zustände, wie z Lupus und PsoriasisSie können auch wiederkehrende Hautausschläge verursachen (sowie Hautausschläge, die einfach nie verschwinden). Dies ist wieder einmal der Grund, warum es so wichtig ist, einen Arzt aufzusuchen, wenn Hautausschläge auftreten, die immer wieder auftreten.

Sie verdienen die beste Behandlung, die Sie erhalten können, und wenn Sie keinen Arzt aufsuchen, werden Sie diese Gelegenheit verpassen.


[Titel erweitern = »Referenzen«]

  1. Pilzinfektionen; Wiederholung verhindern www.aocd.org/page/FungusInfectionsP
  2. Kontaktdermatitis www.aad.org/public/diseases/eczema/contact-dermatitis
  3. Ezzem medlineplus.gov/eczema.html

[/erweitern]


Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.548-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>