Regionale Fettverteilung und Fettabbau

By | 5 Oktober 2018

Fettgewebe ist sehr wichtig für das reibungslose Funktionieren des menschlichen Körpers. Es dient nicht nur als Energiereserve, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Temperierung und Speicherung einiger Vitamine und Hormone. Übermäßiges Körperfett kann jedoch die Gesundheit und das äußere Erscheinungsbild ernsthaft beeinträchtigen. Hier einige Fakten über die häufigsten Fettverteilungsmuster und den Gewichtsverlust in bestimmten Regionen des Körpers.

Regionale Fettverteilung und Fettabbau

Regionale Fettverteilung und Fettabbau

Fettgewebeverteilung

Es ist nützlich zu verstehen, dass die Verteilung von Fett von verschiedenen Faktoren abhängt, wie Geschlecht, Alter, Ernährung, körperlicher Aktivität und genetischen Faktoren. Frauen haben nicht nur einen höheren Fettanteil als Männer, sondern auch ein anderes Fettverteilungsmuster. Bei Frauen wird überschüssiges Fett hauptsächlich in der Oberschenkel- und Gesäßregion gespeichert, während es bei Männern dazu neigt, sich überwiegend in der Bauchregion abzusetzen.

Sexualhormone (Testosteron und Östrogen) sind für ein solches Stoffwechselverhalten verantwortlich. Neben geschlechtsspezifischen Unterschieden spielt auch das Alter eine wichtige Rolle. Kinder nehmen seltener zu, weil ihr Körper viel Energie für Wachstum und Entwicklung verbraucht. Es gibt jedoch einen weltweiten Anstieg der Fettleibigkeit bei Kindern, hauptsächlich aufgrund von Überernährung.

Verwandter Artikel> Herz-Kreislauf-Training (Cardio): Aerobic für den Fettabbau

Die unterschiedliche regionale Verteilung des Fettgewebes zwischen gleichaltrigen und gleichgeschlechtlichen Personen ist hauptsächlich auf den Einfluss genetischer Faktoren zurückzuführen. Der Stoffwechsel einiger Menschen hat die angeborene Tendenz, Fett im Gesichtsbereich anzusammeln, während andere mehr Fettgewebe im Rücken, in den Armen, im Nacken oder in den Beinen haben. Wenn Sie genau beobachten, können Sie diese Muster bei Mitgliedern derselben Familie beobachten.

Wie man Fett in bestimmten Körperregionen verliert

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Änderungen in Diät und erhöhte körperliche Aktivität verringern den Körperfettgehalt. Diese Maßnahmen reduzieren jedoch das Fettgewebe weltweit und das Muster der Fettverteilung bleibt gleich. Viele Menschen denken, dass sie bei Bauchmuskeln mehr Bauchfett verlieren, als wenn sie laufen oder andere Aktivitäten ausführen, die nicht mit der Bauchregion zusammenhängen. Derzeit ist dies nicht wahr. Egal, welche Muskeln zum Kaloriendefizit beitragen, die Wirkung bleibt gleich. Es gibt mehrere Produkte auf dem Markt, die behaupten, dass Sie Bauchfett verlieren werden, wenn Sie sie verwenden, und das werden Sie auch, aber nur, weil es wahrscheinlich dort ist, wo Sie es am meisten haben. Auf der anderen Seite werden Sie mit all diesen Produkten auch in anderen Regionen, in denen Sie nicht möchten, Fett verlieren.

Verwandter Artikel> Dinge, die vor jedem Training zu tun sind, um natürlichen Muskel- und Fettabbau zu erreichen

Einige Forscher haben die aktuelle Verwendung von Substanzen untersucht, die Fett verbrennen, und dies erweist sich als der vielversprechendste Weg, um regionales Fett zu verlieren. Topische Produkte, die Forskolin, Aminophyllin und Yohimbin oder Kombinationen dieser Substanzen enthalten, haben in einigen neueren Studien einen signifikanten regionalen Fettverlust verursacht. Es wird vermutet, dass diese topischen Cremes das Fettgewebe über die Haut erreichen und den Stoffwechsel der Fettzellen in einer bestimmten Körperregion anregen, entweder durch Erhöhung der lokalen Temperatur oder durch Aktivierung einiger Stoffwechselwege in den Fettzellen.

Die Wirksamkeit dieser Substanzen und ihre Sicherheitsbedürfnisse sollten weiter untersucht werden. Bisher sind die einzigen Lösungen, die für diesen Zweck als effizient bestätigt werden, die verschiedenen Arten von Verfahren für Fettabsaugung, aber tragen ihre eigenen Risiken.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.