Richtiges Händewaschen: Schritt für Schritt Anleitung

By | März 20, 2020

Handwäsche ist eine der wirksamsten Methoden, um die Ausbreitung von bakteriellen und viralen Krankheiten zu verhindern.

Im Laufe des Tages sammeln die Hände von Menschen Keime und Schmutz von berührenden Gegenständen und anderen Menschen. Menschen können diese Substanzen dann auf andere übertragen oder sich durch Berühren ihrer Gesichter infizieren.

Regelmäßiges Händewaschen kann die Übertragung von Mikroben wie Bakterien und Viren einschränken. Viele Menschen waschen ihre Hände jedoch nicht richtig oder nicht lange genug, um Keime loszuwerden.

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Ihre Hände richtig waschen und warum dies so wichtig ist.

Richtiges Händewaschen

Richtiges Händewaschen

Schritt für Schritt Anleitung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine detailliertere Anleitung zum Händewaschen zu erhalten:

  1. Befeuchten Sie Ihre Hände mit viel sauberem Wasser.
  2. Decken Sie alle Oberflächen Ihrer Hände mit Seife ab.
  3. Reiben Sie Ihre Handflächen aneinander, um einen Schaum zu bilden.
  4. Reiben Sie die Handfläche einer Hand über den Rücken der anderen Hand und achten Sie darauf, dass Sie zwischen den Fingern wischen.
  5. Wiederholen Sie mit der anderen Hand.
  6. Reiben Sie Ihre Handflächen wieder aneinander und wischen Sie auch wieder zwischen Ihren Fingern.
  7. Reiben Sie die Rückseite Ihrer Finger gegen die gegenüberliegende Handfläche und verriegeln Sie dabei Ihre Finger.
  8. Halten Sie den Daumen einer Hand mit der anderen Hand und drehen Sie die geschlossene Hand um den Daumen, um ihn zu reinigen. Wiederholen Sie mit dem anderen Daumen und der anderen Hand.
  9. Reiben Sie die Fingerspitzen einer Hand in die Handfläche der anderen Hand. Wiederholen Sie mit der anderen Hand.
  10. Wenn eine saubere Nagelbürste verfügbar ist, reiben Sie sie vorsichtig unter den Nägeln.
  11. Spülen Sie Ihre Hände unter sauberem, fließendem Wasser.
  12. Trocknen Sie sie idealerweise gut mit einem Einweghandtuch. Alternativ können Sie sie an der Luft trocknen lassen.
  13. Verwenden Sie das Handtuch (falls vorhanden), um den Wasserhahn auszuschalten, und werfen Sie ihn dann weg.
Verwandter Artikel> Eine Anleitung für den Käufer wirklich großer Trainingskleidung

Tipps

Die folgenden Tipps können das Händewaschen einfacher und effektiver machen:

Waschen Sie Ihre Hände den ganzen Tag über regelmäßig.

Es ist eine gute Idee, die Hände den ganzen Tag über mehrmals zu waschen. Wichtige Zeiten für das Händewaschen sind:

  • wenn sie sichtbar schmutzig sind
  • vor und nach der Zubereitung von Speisen
  • vor dem Essen
  • nach der Benutzung des Badezimmers
  • nach dem Windelwechsel
  • nachdem er einem Kind geholfen hat, das das Badezimmer oder die Toilette benutzt hat
  • vor dem Einsetzen oder Entfernen von Kontaktlinsen
  • bevor Sie das Gesicht berühren
  • vor und nach der Wundbehandlung
  • nach Husten, Niesen oder Nasenblasen
  • vor und nach der Pflege von jemandem, der krank ist
  • nach dem Berühren eines Tieres oder seines Futters oder Abfalls
  • nach dem Umgang mit Müll

Mindestens 20 Sekunden waschen.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) empfehlen, die Hände mindestens 20 Sekunden lang zu waschen. In Abwesenheit eines Timers schlagen sie vor, das Lied "Happy Birthday" zweimal während des Waschens zu singen.

Verwenden Sie Wasser bei jeder Temperatur

Untersuchungen zeigen, dass unterschiedliche Wassertemperaturen keinen signifikant unterschiedlichen Einfluss auf die Menge an Bakterien haben, die durch Händewaschen eliminiert werden. Die gründliche Waschtechnik tötet Bakterien ab.

Warmes Wasser kann jedoch angenehmer sein als kaltes Wasser, insbesondere wenn Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang waschen.

Verwenden Sie jede Art von Seife

Normale Seife und Wasser entfernen sehr effektiv Keime von der Haut. Es spielt keine Rolle, welche Art von Seife eine Person verwendet.

Nach Angaben der Food and Drug Administration (FDA) gibt es nicht genügend Beweise dafür, dass rezeptfreie antibakterielle Seifen Mikroben besser abtöten können als normale Seifen.

Verwandter Artikel> Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Bewerbung an einer medizinischen Fakultät in Südafrika

Ermutigen Sie die Kinder, sich die Hände zu waschen

Für Kinder ist es wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen, insbesondere nachdem sie draußen gespielt, Haustiere berührt, das Badezimmer benutzt und andere wichtige Momente erlebt haben.

Erwachsene sollten Kindern zeigen, wie sie ihre Hände richtig waschen können, und sie ermutigen, zweimal "Happy Birthday" zu singen, um sicherzustellen, dass sie ihre Hände für einen angemessenen Zeitraum reinigen.

Seien Sie vorsichtig beim Trocknen Ihrer Hände.

Mikroben lassen sich leichter auf und von nassen Händen übertragen, daher sollten Menschen ihre Hände nach dem Waschen immer trocknen.

Wichtig ist auch, wie eine Person ihre Hände trocknet. Untersuchungen haben ergeben, dass sowohl Heißluft-Händetrockner als auch Stoffhandtücher weniger hygienisch sind als Einweg-Papierhandtücher.

Heißluft-Händetrockner können beispielsweise dazu führen, dass sich Partikel und Mikroorganismen in der Luft verteilen. Diese Mikroorganismen verschmutzen die Umwelt.

Als Alternative zu Einweg-Papiertüchern kann eine Person ein trockenes Handtuch verwenden, das regelmäßig bei 140 ° F gewaschen wird. Personen sollten dieses Handtuch nicht mit anderen teilen.

Trockene Haut mit Handcreme bekämpfen.
Wenn häufiges Waschen zu trockener oder rissiger Haut führt, kann es hilfreich sein, den ganzen Tag über eine feuchtigkeitsspendende Handcreme oder Lotion zu verwenden.

Durch die rissige Haut können Mikroben über die Oberfläche in den Körper eindringen und brechen leichter.

Wenn trockene, rissige oder schmerzhafte Haut zu einem anhaltenden Problem wird, kann dies darauf hinweisen, dass eine Person ihre Hände zu viel wäscht. Sie sollten alle Bedenken mit einem Arzt besprechen.

Verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel, wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind.

Während das Waschen mit Wasser und Seife der beste Weg ist, um Bakterien und Viren von der Haut zu entfernen, sind diese beiden Dinge nicht immer verfügbar.

Verwandter Artikel> Fünf Fehler in unserer Körperhygiene

Derzeit ist ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis, das mindestens 60% Alkohol enthält, eine akzeptable Alternative.

So verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel:

  1. Tragen Sie die empfohlene Menge Gel auf die Handfläche einer Hand auf.
  2. Decken Sie alle Oberflächen der Hände und Finger ab.
  3. Reiben Sie Ihre Hände etwa 20 Sekunden lang aneinander.

Denken Sie daran, dass Händedesinfektionsmittel nicht alle Arten von Mikroben abtöten und keinen sichtbaren Schmutz, Fett und Chemikalien von der Haut entfernen.

Verschiedene Arten des Händewaschens.

Es gibt verschiedene Arten des Händewaschens, darunter:

Routine oder sozial

Diese Art des Händewaschens beinhaltet die Verwendung von Wasser und Seife. Menschen führen diese Art durch, um sichtbaren Schmutz zu entfernen, nachdem sie das Badezimmer benutzt haben, bevor sie Essen zubereiten und zu anderen Zeiten. Es dauert normalerweise einige Sekunden.

Antiseptisch

Diese Art des Händewaschens verwendet antimikrobielle Seife und Wasser. Beseitigen oder zerstören Sie Mikroben auf der Haut.

Mediziner können diese Methode anwenden, bevor sie einen Hochrisikopatienten berühren oder nach dem Kontakt mit einer Person mit einer Infektion.

Chirurgisch

Medizinische Fachkräfte führen diese Handwäsche mit Wasser und antiseptischer Seife vor allen chirurgischen Eingriffen durch. Es dauert mindestens 2 Minuten.

Warum deine Hände waschen?

Richtiges Händewaschen ist erforderlich, um das Risiko zu verringern:

  • Übertragen Sie Schmutz und Mikroben auf Oberflächen und andere Personen
  • Erkältungen und Grippe
  • Coronavirus (COVID-19)
  • Virusinfektionen, die Durchfall verursachen, einschließlich Norovirus
  • Augeninfektionen
  • Superbugs wie MRSA

Zusammenfassung

Richtiges Händewaschen kann die Ausbreitung von Krankheiten und Infektionen verhindern. Es ist eine einfache, aber effektive Technik, die jeder anwenden kann.

Um Ihre Hände gut zu waschen, verwenden Sie Wasser und Seife und reiben Sie jede Oberfläche Ihrer Finger und Hände mindestens 20 Sekunden lang. Trocknen Sie Ihre Hände gut mit einem sauberen oder Einweghandtuch oder lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *