Schilddrüse, Symptome und Probleme bei Frauen

By | 6 Oktober 2018

Die Schilddrüse ist eine große schmetterlingsförmige Drüse, die sich im Nacken zwischen Haut- und Muskelschicht befindet. Die "Flügel" der Schilddrüse sind tatsächlich Lappen, die sich um die Luftröhre wickeln und Schilddrüsenhormone produzieren.

Schilddrüse bei Frauen

Schilddrüse, Symptome und Probleme bei Frauen

Häufigste Schilddrüsenprobleme bei Frauen

Schilddrüsenhormone beeinflussen jedes Gewebe und führen zu einer Erhöhung der Zellaktivität, wobei die Hauptfunktion der Drüse darin besteht, den Stoffwechsel des menschlichen Körpers zu regulieren.

Es gibt verschiedene Arten von Schilddrüsenerkrankungen und -problemen, die bei Frauen auftreten können. Schilddrüsenprobleme können in verschiedene Gruppen eingeteilt werden:

  • Erkrankungen, bei denen zu viel oder zu wenig Schilddrüsenhormon produziert wird.
  • Probleme durch vermehrtes Wachstum der Schilddrüse, die zu einer Kompression des Halses führen oder als Wachstum oder Masse im Hals auftreten können.
  • Die Bildung von Knötchen oder Klumpen, die auf Krebs hinweisen können.
  • Formationen, die bösartig sind (Krebs)

Verschiedene Probleme, die eine Frau haben kann, wenn sie ein Schilddrüsenproblem hat

Jedes Schilddrüsenproblem wird separat angegangen und durch Röntgen-, MRT- oder andere medizinische Diagnoseverfahren untersucht, um ein besseres Verständnis der Vorgänge zu erhalten. Es gibt viele verschiedene Probleme, die bei einer Frau auftreten können, wenn sie ein Schilddrüsenproblem hat.

  • Schilddrüsenkrebs
  • Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse)
  • Basedow-Krankheit (Immunsystem greift die Schilddrüse an und verursacht eine Überproduktion von Hormonen)
  • Schilddrüsenknoten
  • Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)
  • Kropf oder Vergrößerung der Schilddrüse
  • Hashimoto-Krankheit (Entzündung der Schilddrüse)
  • Krebszellen werfen
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzklopfen
  • Hypopituitarismus (Schilddrüsenhormonstörung)
  • Prolaktinom
  • Autoimmunhepatitis
  • Bradykardie
  • Vergrößertes Herz
  • Hyperkalzämie
  • Hypoparathyreoidismus (der Körper scheidet einen niedrigen Spiegel an Nebenschilddrüsenhormonen aus)
  • Unfruchtbarkeit
  • Unfreiwillige Abtreibung
  • Sekundäre Hypertonie
  • Sheehan-Syndrom (Zustand bei Frauen mit lebensbedrohlichem Blutverlust während oder nach der Geburt)
  • Galaktorrhoe (übermäßige Absonderung der Brustwarzen von Frauen, Männern und manchmal bei kleinen und stillenden Kindern)
  • Osteoporose (spröde Knochen)
  • Estreñimiento
  • Raynaud-Krankheit (verursacht, dass Bereiche des Körpers als Reaktion auf kalte Temperaturen oder Stress nichts fühlen)
  • Haarausfall
  • Nasopharynxkarzinom
  • Gewichtsverlust
  • Gewichtszunahme
  • Lewy-Körper (gemeinsame Symptome mit Alzheimer und Parkinson)
  • Amenorrhoe (keine Menstruation)
  • Frühreife Pubertät (frühe Reifung bei Frauen)
  • Cushing-Syndrom (tritt auf, wenn der Körper über einen längeren Zeitraum hohen Cortisolspiegeln ausgesetzt ist)
  • Postpartale Depression
  • Nierensteine
  • Hypophysentumoren

Die Behandlung von Schilddrüsenproblemen hängt von der Art der Störung ab, unter der eine Frau leidet. Es gibt Medikamente, chirurgische Eingriffe und Änderungen des Lebensstils, die eine Frau tun kann, um einige der Probleme zu lindern, die bei Schilddrüsenproblemen auftreten.

Überblick

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, das Auftreten eines Schilddrüsenproblems zu verhindern, kann eine Frau mit der richtigen Diagnose und Behandlung ihren individuellen Zustand ohne Langzeiteffekte kontrollieren. Wenn jedoch eine Frau nicht diagnostiziert wird, kann ein Schilddrüsenproblem zu Koma und anderen Komplikationen führen, die zum Tod führen können.

Autor: Redaktion

In unserer Redaktion beschäftigen wir drei Autorenteams, die jeweils von einem erfahrenen Teamleiter geleitet werden und für die Recherche, Erstellung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Originalinhalten für verschiedene Websites verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist hochqualifiziert und erfahren. Tatsächlich waren unsere Autoren Reporter, Professoren, Redenschreiber und Angehörige der Gesundheitsberufe, und jeder von ihnen hat mindestens einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Medizin, Journalismus oder einem anderen relevanten Gesundheitsbereich. Wir haben auch zahlreiche internationale Mitarbeiter, denen ein Schriftsteller oder ein Team von Schriftstellern zugewiesen ist, die als Kontaktstelle in unseren Büros dienen. Diese Zugänglichkeit und Arbeitsbeziehung ist wichtig, da unsere Mitarbeiter wissen, dass sie auf unsere Autoren zugreifen können, wenn sie Fragen zur Website und zum Inhalt eines jeden Monats haben. Wenn Sie mit dem Verfasser in Ihrem Konto sprechen müssen, können Sie jederzeit eine E-Mail senden, anrufen oder einen Termin vereinbaren. Um mehr über unser Autorenteam zu erfahren, wie man ein Mitarbeiter wird und insbesondere über unseren Schreibprozess, Kontakt Heute und vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Ein Kommentar zu “Schilddrüse, Symptome und Probleme bei Frauen"

  1. Aldunate on sagte:

    Bonjour Je voudrais témoigner au subjet de maladies de la thyroïde, parce, das mich betrifft, mon exam dernier date de27 / 03 / 2018, après 6 75ml Lappengauche 38,5 × 16,9 × 15,9 mm Volumen 5,31 ml Normale Isthme, Gesamtthyroidvolumen von 42,2 ml. Micronodulaire au niveau Keule Droit 16,8 mm. Total au: thyroïde normal, normavasculaire, present quelques images mikronodulaire non modifiée für Rapport à l'exa Der Précédent pour lesquelles schließt sich 14,3 für eine ausreichende Überwachung an. Ich beginne im November mit 5,31 und beginne im November mit 11 nach einem schrecklichen zweiten Erfolg.