Behandlung von Uterusprolaps während der Schwangerschaft

By | Juni 24, 2019

Wenn es darum geht, die Hormone, Krämpfe und andere Überraschungen zu verändern, die eine Schwangerschaft mit sich bringen kann, muss sich eine Frau als letztes Sorgen machen, was nach der Entbindung des Babys passieren kann. Ein Uterusvorfall kann eine Frau vermeiden.

Behandlung von Uterusprolaps während der Schwangerschaft

Behandlung von Uterusprolaps während der Schwangerschaft

Obwohl sehr selten, kann der Uterusprolaps während der Schwangerschaft sowohl für die Mutter als auch für das Baby sehr gefährlich sein. Komplikationen können von einfachen Gebärmutterhalsinfektionen bis hin zu reichen spontane Abtreibungen, Blutungen oder sogar Frühgeburten. Daher ist es wichtig, dass Frauen diese Möglichkeiten während der gesamten Schwangerschaft in Betracht ziehen. Auch wenn der Prolaps mit chirurgischen Eingriffen behandelt werden kann, besteht für Patienten, die sich für diese Art der Therapie entscheiden, das Risiko weiterer Komplikationen und Risiken. Der beste Weg, um diese Komplikationen zu vermeiden, besteht darin, vor der Entbindung vorbeugende Maßnahmen zur Behandlung des Uterusprolapses zu ergreifen.

Vaginalpessare

Eine Schwangerschaft ist eine einmonatige 9-Reise voller Stress, Angst und Furcht, wenn eine Frau von einer Frau (oder Freundin) in die Rolle einer Mutter wechselt. In einigen Fällen kann dieser Marathon durch medizinische Ängste, die noch stressiger und beunruhigender sein können, komplizierter werden. In einem solchen Fall reiste eine Mutter von 19-Jährigen zum ersten Mal während eines ihrer ersten Besuche während des Quartals, als der Geburtshelfer feststellte, dass bei der Frau eine Gebärmutter mit Ultraschallvorfall aufgetreten war. In den 16-Schwangerschaftswochen war die Frau noch nicht einmal auf halbem Weg und die Ärzte mussten über eine langfristige Lösung nachdenken, um eine Schädigung von Mutter und Fötus zu vermeiden. Die Ärzte entschieden, dass die beste Vorgehensweise darin bestand, ein Vaginalpessar einzuführen, das bis zum Entbindungstermin im Vaginalkanal lag. Der Patient wurde angewiesen, wöchentlich zu Besuchen zu gehen, um zu überprüfen, ob sich die Uterusmuskeln gestärkt hatten (was sie nicht hatten), und dann das Pessar zur Wiedereingliederung zu reinigen und zu desinfizieren. Am Ende der Fallstudie brachte die Frau in der 38-Schwangerschaftswoche ein gesundes Baby zur Welt.

Ein Vaginalpessar ist eine von mehreren verfügbaren konservativen Therapien, die von Ärzten angewendet werden, falls die Schwangerschaft nicht in der Nähe des Termins liegt.

In den meisten Fällen stützt das Vaginalpessar die kollabierten Uterusmuskeln und kann die Muskulatur nach der Entbindung sogar wieder in einen physiologisch normalen Zustand versetzen. Um eine spontane Entladung des Pessars zu vermeiden, muss die Frau anstrengende Tätigkeiten vermeiden und sich in einer leicht gebeugten Position befinden, um die Wirksamkeit dieser konservativen Therapie zu maximieren.

Verwandter Artikel> Blutungen während der Schwangerschaft

Beckenbodenmuskeltraining während der Schwangerschaft

Falls Sie keinen vollwertigen Uterusprolaps haben, kann sich das Training der Beckenbodenmuskulatur als eine weitere praktikable Option für Ihre Uterusprolaps-Behandlung erweisen.

In einer Studie, die an Frauen mit unterschiedlichen Schwangerschaftsgraden durchgeführt wurde, wurde festgestellt, dass Frauen, die an regelmäßigen Beckenbodentrainingsübungen teilnehmen, einige der anderen häufigen Komplikationen vermeiden, die mit einem Uterusprolaps verbunden sind, wie z Harninkontinenz.

In einer anschließenden Studie wurde schließlich der zusätzliche Einfluss des Trainings der Beckenbodenmuskulatur quantifiziert. In dieser speziellen Studie nahmen nahe stehende 200-Frauen an einem Übungsprogramm teil, bei dem Frauen mit traditionellen Pflegestandards konfrontiert waren, im Vergleich zu Frauen, die durch Beckenbodentrainingsübungen ein erweitertes Management erhielten. Die Frauen, die an diesen Übungen teilgenommen haben, haben sich für 22-Wochen in einen Trainingskurs eingeschrieben, in dem sie sich während 3-Zeiten pro Woche trafen, um zu trainieren. Diese Übungen dauerten nur 10 Minuten. Am Ende der Studie gab es einen statistisch signifikanten Unterschied zwischen der Häufigkeit des Fehlens von Symptomen für Harninkontinenz (60,7-Prozent der Kontrollgruppe gegenüber 95,7-Prozent der Übungsgruppe) und der Häufigkeit des Fehlens von Symptomen für Harninkontinenz Leckagen durchbrechen. Basierend auf diesen Erkenntnissen gelangten die Forscher zu dem Schluss, dass diese Maßnahmen ein grundlegendes Element der Routine jeder Mutter sein sollten, die sie auf die Geburt vorbereiten möchte. Sie waren auch der Ansicht, dass diese Routine für jede Frau nützlich sein könnte, wenn es um die Gesundheit von Frauen im Alter geht.

Verwandter Artikel> Uterusmyome während der Schwangerschaft

Radikale Hysterektomie

Lassen Sie sich nicht vom Namen täuschen, eine radikale Hysterektomie klingt nicht so beängstigend, wie der Name vermuten lässt. Dies ist eine weitere praktikable Option für Patienten, die an einem Uterusprolaps leiden. Je nach Lebensstadium ist dies möglicherweise die beste Option für Frauen. Sobald eine Frau für eine Hysterektomie ausgewählt wurde, wird der Uterus operativ entfernt und sie kann danach kein Kind mehr bekommen.

Wenn Sie eine Mutter sind, die ständig unter Harninkontinenz leidet oder mehrere Kinder hat, besteht ein hohes Risiko, dass Sie diese Operation in Zukunft benötigen. Je jünger eine Frau ist, desto eher kann sie sich schnell von dieser Operation erholen und ihre hohe Lebensqualität beibehalten. Wenn die Frau schwanger ist, während ihr Uterus vorzeitig ist, wird der Arzt die Möglichkeit einer Schwangerschaft anbieten Kaiserschnitt (Abschnitt in C) mit anschließender Gebärmutterentfernung zur dauerhaften Behandlung des Uterusvorfalls.

Diese Entscheidung ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie eine Frau über 30 oder 40 sind und nicht mehr das Bedürfnis nach mehr Kindern haben, ist dies eine Option, die ich empfehlen würde, um einige der langfristigen Komplikationen von a zu vermeiden Uterusprolaps

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.953-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>