Versuchen zu begreifen? Machen Sie eine Vorschau auf zukünftige Meilensteine

By | 16 September, 2017

Die Entscheidung, ein Baby zu behandeln, ist riesig und der erste Meilenstein von vielen. Welche Meilensteine ​​können Sie erwarten, nachdem Sie diesen ersten Schritt getan haben?
Lassen Sie uns einen Blick auf die aufregenden Dinge werfen, die Ihnen von dieser ersten Folsäuretablette bevorstehen, während Ihr Baby Sie anlächelt.

Versuchen zu begreifen? Machen Sie eine Vorschau auf zukünftige Meilensteine

Versuchen zu begreifen? Machen Sie eine Vorschau auf zukünftige Meilensteine

Nach der Entscheidung

Haben Sie und Ihr Partner gerade entschieden, dass Sie ein Baby haben möchten? Bevor Sie Ihre Geburtenkontrolle festlegen, möchten Sie mit einer gesunden Ernährung beginnen. Sowohl Frauen als auch Männer, die versuchen zu schwanger zu werden, können von Folsäure profitieren, einem Vitamin B, das nachweislich die Fruchtbarkeit steigert. Folsäure hilft auch zu verhindern Neuralrohrdefekte In Ihrem zukünftigen Baby sollten Frauen, die schwanger werden möchten, mindestens 400 mg pro Tag einnehmen. Sie sollten vor der Empfängnis auch zu Ihrem Hausarzt gehen, um sich untersuchen zu lassen. Sie können sicherstellen, dass Ihre allgemeine Gesundheit in einem guten Zustand ist und Sie keine Medikamente einnehmen, die eine gesunde Schwangerschaft beeinträchtigen können. Lassen Sie sich auf Nährstoffmängel wie Anämie, aber auch auf sexuell übertragbare Krankheiten untersuchen. Sobald Ihr Arzt Ihnen grünes Licht gibt, können Sie sich daran machen.

Überwachung des Eisprungs und Entscheidung über das Geschlecht des Babys

Frauen, die gerne die Kontrolle über ihr Leben haben und die Wahrscheinlichkeit einer schnellen Schwangerschaft erhöhen möchten, können ihren Eisprung mithilfe einer der zahlreichen Methoden zur Erkennung des Eisprungs verfolgen. Ovulation Prediction Kits, ein Ovulationskalender, die Messung der Grundkörpertemperatur (TCB) und sogar Ihr Zervixschleim können Ihnen ein gutes Verständnis Ihres fruchtbaren Fensters vermitteln. (Weitere Informationen zu besseren Methoden zur Erkennung des Eisprungs) Möglicherweise liegt Ihr "erstes Mal" weit hinter Ihnen zurück, aber das erste Mal, bei dem Sie tatsächlich ein Baby empfangen können, ist etwas Besonderes. Anschließend wird er sich die ganze Zeit um die Suche nach den ersten Anzeichen einer Empfängnis kümmern. Sie wissen, dass Sie einen Eisprung haben, und denken, ein bisschen Übelkeit, Müdigkeit oder Schwellung könnten Symptome einer Schwangerschaft sein. Dies ist eine sehr aufregende Zeit.

Dein positiver Schwangerschaftstest

Die überwiegende Mehrheit der Paare wird innerhalb eines Jahres nach ihren Versuchen schwanger. Du hast es versucht, also wusste ich, dass es passieren könnte. Sie sind jedoch nie auf diesen besonderen Moment vorbereitet. Eines Tages werden Sie feststellen, dass sich Ihre Periode verzögert und Sie wahrscheinlich einen Test machen müssen. Sie müssen auf eine scheinbare Ewigkeit warten, und dann werden diese beiden Zeilen präsentiert. Dein positiver Schwangerschaftstest. Du hast es geschafft! Du wirst Eltern sein. Für einige Paare ist die Vorstellung nicht so einfach. Eine Fehlgeburt ist ein unglückliches, aber weit verbreitetes Ereignis, und einige Paare werden innerhalb der 12-Monate nicht schwanger. Sie sollten einen Arzt aufsuchen, falls Sie nach einem Jahr nicht schwanger sind.

Deine Schwangerschaft

Es wird viele Meilensteine ​​während der Schwangerschaft geben, wenn Sie zum ersten Mal feststellen, dass Sie an morgendlicher Übelkeit leiden (mit Charme). Kaufen Sie Ihre erste Umstandsmode, spüren Sie, dass sich Ihr Baby zum ersten Mal bewegt, und entdecken Sie vielleicht das Geschlecht Ihres Babys. Ihr erster vorgeburtlicher Termin ist auch ein Wegerecht aller Art. Für Ihr Baby ist eine Schwangerschaft eine Zeit ununterbrochener Meilensteine: Erreichen Sie die Gebärmutter und implantieren Sie sie, um außerhalb der Gebärmutter lebensfähig zu werden und mit der Zeit geboren zu werden. Eine Schwangerschaft kann manchmal unangenehm sein, aber versuchen Sie, es so gut wie möglich zu genießen.

Geburt, Geburt und darüber hinaus

Wehen sind der letzte Höhepunkt einer Schwangerschaft, der den Tag der Geburt Ihres Babys und den Tag Ihrer Geburt als Mutter darstellt. Die Geburt eines Kindes kann ein wenig beängstigend sein, aber Sie werden es sehr gut durchstehen. Ihre Geburt und Geburt fühlen sich weniger vertraut an, wenn Sie die Monate verbringen, bevor Ihr Baby den Prozess selbst und seine Optionen untersucht. Einige Frauen verwenden Bewegung, Massage oder Hypnotherapie, um mit den Schmerzen fertig zu werden, während andere sich für eine Epiduralbehandlung entscheiden, um die meisten Schmerzen zu beseitigen. Was auch immer Sie wählen, ein bekannter und vertrauenswürdiger Arzt an Ihrer Seite erleichtert Ihnen die Geburt Ihres Babys. Nach der Geburt Ihres Babys haben Sie eine ganze Reihe neuer Meilensteine, auf die wir uns freuen. Dazu gehört, dass Sie Ihr Baby mit nach Hause nehmen, das erste Bad, das erste Lächeln, das erste Mal, wenn Sie mitmachen, und die ersten Worte.

Autorin: Susana Hernández

Susana Hernández aus Mexiko-Stadt ist seit Januar ein weibliches Mitglied der Community für Gesundheitsberatungen von 2011, einer Fachkraft im Bereich Gesundheit und Ernährung, und widmet ihre Zeit dem, was sie am liebsten mag, als persönliche Trainerin. Seine Hauptinteressen in dieser Welt der Gesundheit beziehen sich auf: Gesundheit, Altern, alternative Gesundheit, Arthritis, Schönheit, Bodybuilding, Zahnmedizin, Diabetes, Fitness, psychische Gesundheit, Krankenpflege, Ernährung, Psychiatrie, persönliche Verbesserung, sexuelle Gesundheit , Spas, Gewichtsverlust, Yoga ... kurz gesagt, was Sie anmacht, ist, Menschen helfen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.927-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>