Implantationsblutungen sind das Symptom für eine sehr frühe Schwangerschaft

By | 23 November 2018

Implantationsblutungen sind für einige Frauen das Symptom einer sehr frühen Schwangerschaft, aber Sie haben möglicherweise Probleme, sie zu erkennen. Wie kann man den Unterschied zwischen Implantationsblutungen, Regelblutungen und anderen Ursachen von Vaginalblutungen erkennen?

Implantationsblutung

Implantationsblutungen sind das Symptom für eine sehr frühe Schwangerschaft

Frauen, die versuchen, ein Baby zu bekommen, werden häufig überbewusst - ein Nebeneffekt, wenn sie nach Anzeichen für einen Eisprung und einer frühen oder weniger konstanten Schwangerschaft Ausschau halten. Wenn Sie nach einem Baby suchen, bemerken Sie möglicherweise Dinge an Ihrem Körper, die die ganze Zeit routinemäßig vorkommen, sowie die Tatsache, dass Ihre Brüste tendenziell ein wenig größer und zarter werden, wenn sich Ihre Periode nähert. Sie müssen auch wirklich neue Dinge erleben, wenn sie schwanger werden.

Jegliche Art von mehrdeutigen oder unerwarteten Blutungen aus der Scheide wird wahrscheinlich in Acht genommen, z. B .: Blutungen zwischen den Perioden können viele mögliche Ursachen haben, von denen einige schwerwiegend sind und sofortige ärztliche Hilfe erfordern. Bei Frauen, die versuchen, ein Kind zu empfangen, kann eine Art Blutung ein Zeichen für eine sehr frühe Schwangerschaft sein. Nicht alle neu schwangeren Frauen leiden unter Implantationsblutungen, und nicht alle wissen sogar, dass es Implantationsblutungen gibt, aber es muss bekannt sein, dass Implantationsblutungen harmlos und normal sind.

Was ist eine Blutung aus einem Implantat? Woran erkennt man das und welche anderen Ursachen können zwischen den Schwangerschaftsperioden zu Blutungen führen?

Was ist eine Implantationsblutung?

Nach der Empfängnis wird der Moment, in dem sich Sperma und Eizelle vermischen, nach dem sich die Zellen, die zu einem Embryo werden und bald von den Eileitern zur Gebärmutter wandern, schnell teilen, wo sie in Ihre Eizelle implantiert werden Futter Befruchtete Eier erreichen die Gebärmutter und das Implantat irgendwo zwischen 6 und 10 Tage nach der Empfängnis.

Verwandter Artikel> Unterschiede zwischen Implantationsblutung und Menstruation

Wenn ein neuer Embryo in der Umgebung der Gebärmutter installiert wird, kann es zu Blutungen oder Flecken kommen. Dies wird als "Implantationsblutung" bezeichnet. Das Blut braucht ein wenig Zeit, um den Uterus zu verlassen, wo es bemerkt werden kann, und wenn Sie eine Implantationsblutung bekommen, zeigt es mehr oder weniger zwischen den Tagen 10 und 14 nach der Empfängnis.

Diese Zeit fällt nicht mit der Zeit zusammen, in der Ihre normale Menstruationsperiode eintreten müsste. Dies können Sie tun, um herauszufinden, ob bei Ihnen eine Implantationsblutung oder eine ziemlich schwierige Periode auftritt.

Bei etwa einem 20 bis 30 Prozent der nagelneuen Schwangerschaften treten Implantationsblutungen auf, die die Mutter möglicherweise als solche erkennt oder nicht erkennt. Die Implantationsblutung verschwindet, sobald sie beginnt, und wenn die Blutung tatsächlich auftritt, handelt es sich um eine Implantationsblutung, für die keine Behandlung erforderlich ist. Vielmehr können Sie anfangen, sich nach Schwangeren umzusehen!

Implantationsblutung oder -periode: Können Sie den Unterschied feststellen?

Die Tatsache, dass Implantationsblutungen nur auftreten, wenn Sie auf Ihre Periode warten, kann einen Unterschied zwischen den beiden ausmachen. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen Ihrer Periode und Implantationsblutungen: Implantationsblutungen neigen dazu, Ihr Gesicht und Ihre Blätter wieder zu zeigen, während eine Periode normalerweise zwischen vier und sieben Tagen dauert.

Die Implantationsblutung kann einige Stunden dauern, oder Sie bemerken dies gelegentlich für einige Tage. Einige schwangere Frauen berichteten, dass sie leichte Vaginalblutungen hatten, vorausgesetzt, sie bluteten sieben Tage nach der Implantation, aber dies ist sehr selten. Implantationsblutungen beginnen als recht leichte Flecken und enden so. Andererseits beginnt eine Periode leicht und fließt dann mehr, bis sie wieder abnimmt. Während die Menstruationsblutung dunkelrot ist und Gewebestücke aufweist, ist die Implantationsblutung fast immer hell, vielleicht sogar rosa und gewebefrei. Rätsel gelöst?

Verwandter Artikel> Erkennen von Implantationsblutungen

Andere Ursachen für unerwartete Blutungen aus der Scheide

Obwohl Blutungen um die Zeit der erwarteten Menstruation sehr wahrscheinlich entweder Implantationsblutungen oder eine Periode bei Frauen sind, die versuchen zu empfangen, können vaginale Blutungen zwischen Perioden zahlreiche Ursachen haben. Weil einige von ihnen ernst sind, verdienen sie einen genaueren Blick. Wann müssen Sie sich wegen einer Vaginalblutung Sorgen machen, und was sind andere mögliche Ursachen für gutartige Blutungen zwischen den Perioden?

Ovulationsblutung

Einige Frauen, ungefähr 20 Prozent, haben zum Zeitpunkt ihres Eisprungs sehr leichte Blutungen. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass Sie eine Ovulationsblutung verwechseln können, sei es für einen bestimmten Zeitraum oder eine Implantationsblutung, kann dies bei Frauen mit sehr unregelmäßigen Menstruationszyklen auftreten. Eisprungblutungen würden unmittelbar nach dem Eisprung auftreten und es wäre sehr leicht: Noch leichter als Implantationsblutungen. Bevor es zu einer Ovulationsblutung kommt, haben einige Frauen auch "Ovulationsschmerzen", einseitige Krämpfe um die Eierstöcke. Das ist kurzlebig.

Es kommt von Geburtenkontrolle und hormonellem Ungleichgewicht

Viele Frauen, die schwanger werden möchten, haben gerade eine Form der hormonellen Empfängnisverhütung hinterlassen (die Pille, Depo-Provera, Mirena-Spirale ua), um den Prozess zu erleichtern. Die hormonelle Empfängnisverhütung kann Ihren Hormonhaushalt verschmutzen, und ein hormonelles Ungleichgewicht führt häufig zu Blutungen aus der Scheide. Frauen, die nichts anderes getan haben, als ihre Verhütungsmittel abzusetzen, sehen dieses Symptom mit größerer Wahrscheinlichkeit. Denken Sie daran, auch wenn Sie den starken Verdacht haben, dass dies der Fall ist, ist eine starke Blutung, bei der Sie sicher sind, dass es sich nicht um Ihre Periode handelt, immer ein sehr legitimer Grund, Ihren Gynäkologen anzurufen.

Verwandter Artikel> "Starke" Implantationsblutungen und andere Anzeichen einer Schwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Eine Eileiterschwangerschaft ist eine Schwangerschaft, die sich außerhalb der Gebärmutter entwickelt, normalerweise in einem der Eileiter. Dies kann auch zu leichten und zeitweiligen Blutungen wie Implantationsblutungen führen. Blutungen im Zusammenhang mit einer Tubenschwangerschaft treten in der Regel sechs bis acht Wochen nach Abwesenheit der Menstruation auf. Eileiterschwangerschaften sind jedoch sehr gefährlich und können nicht abgebrochen werden. Während der Körper gelegentlich eine Eileiterschwangerschaft loswird, können Eileiterschwangerschaften auch schnell zu lebensbedrohlichen Notsituationen werden. Zusätzlich zu Blutungen und Krämpfen können Symptome einer Eileiterschwangerschaft (starke) Bauchschmerzen, Übelkeit, Brustschmerzen, Schwächegefühl, Schwindel und Verwirrtheit sein. Diese Symptome sollten immer dazu führen, dass Sie in die Notaufnahme gehen oder den Notdienst anrufen.

Unfreiwillige Abtreibung

Etwa 20 Prozent der Schwangerschaften enden mit einer Fehlgeburt. Wenn sehr frühe Schwangerschaften gezählt werden, die zum Zeitpunkt der Menstruation mit einer Fehlgeburt enden, kann die Zahl sogar bis zu 50 Prozent betragen. Eine sehr frühe Fehlgeburt kann zur erwarteten Zeit oder etwas später eintreten.

Uteruspolypen, eine Infektion und Krebs

Uteruspolypen sind nicht krebsartige Gebärmutterwucherungen, die zwischen den Perioden zu Blutungen führen können. Infektionen, die möglicherweise sexuell übertragen werden oder nicht, sowie Gebärmutter- und Gebärmutterhalskrebs können zwischen den Perioden Blutungen verursachen. Blutungen zwischen den Perioden in Kombination mit Schmerzen sollten immer ernst genommen werden, und Frauen, die schwanger werden möchten, sollten vor der Empfängnis immer eine gynäkologische Untersuchung durchführen, um behandlungsbedürftige Zustände auszuschließen. Gebärmutterhalskrebs ist ziemlich selten und gehört nicht zu den Dingen, die Sie sofort vermuten sollten, wenn Sie bei der Empfängnis zu bluten beginnen.

Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

10 kommentiert "Implantationsblutungen sind das Symptom für eine sehr frühe Schwangerschaft"

  1. Maria on sagte:

    Hey.
    Ich berührte ihn, aber er rannte nicht oder hatte keine Flüssigkeit.
    Kann ich schwanger werden?

    Danke.

  2. Amanda Lara on sagte:

    Die Frage ist wie folgt
    Am März 24 hatte ich Beziehungen zu meinem Freund, wir haben uns nicht um uns selbst gekümmert und am März 25 hatte ich zu Beginn meiner Periode das Ende der 29 und vor ein paar Tagen die 4, um genau zu sein, hatte ich ein wenig Kolik im Bauch, aber sie waren es O moderiert, so dass mir der Tag, an dem 5 zu bluten begann, egal war, aber es war eine ganz andere Blutung als meine sehr milde Periode, begleitet von Übelkeit und Schwindel, und die Wahrheit war mir noch nie in den Sinn gekommen

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Amanda, ich empfehle dir, einen Schwangerschaftstest zu machen, um das auszuschließen. Es ist sicherlich ein hormonelles Ungleichgewicht, das bei Frauen sehr häufig vorkommt.

  3. Hallo, mein Fall ist der folgende, meine Periode kam Anfang September normal an, aber nach drei Tagen begannen die Gewichte zu schmerzen und ein leichter Schmerz im unteren Teil des Bauches, der kam und ging, am 25-Tag des gleichen Monats, den ich hatte eine leichte Blutung dauerte zwei Tage und es war klar und es war nicht dick, und viele Koliken und Schmerzen in der Brust der Bauch injiziert Übelkeit Müdigkeit, wenn die kleine Blutung verschwindet die Brüste stört mich nicht mehr, ich fühle mich nur Übelkeit und ein wenig Krämpfe, es wird sein Schwangerschaft oh ich brauche deine meinung nicht danke.

  4. Überlieferung on sagte:

    Hallo, ich möchte überprüfen, ob ich schwanger sein kann, meine Periode ist normal und ich erhalte die 9 jedes Monats im Juli. 28 Ich hatte Beziehungen und mein Partner kam in der 6 im August Tage vor meiner Periode, als ich unter einem Strom wie dicker Schokolade stand Die Regel geht schon aus dir raus, der 7 ist mit Bauchschmerzen aufgestanden, aber ohne die Regel hat sich der Protektor nicht verfärbt und der 8 und 9 am Morgen geben mir geringe Schmerzen und wenn ich den gleichen Flow uriniere, fällt er aber leicht und ab Es ist mir passiert, es senkt mich nicht, es kommt mir normalerweise seltsam vor, da meine Regel so häufig ist, dass ich Tampon verwenden muss und es nicht normal erscheint. Ich habe auch Bauchschmerzen gefühlt und Faulheit sind diese Symptome einer Schwangerschaft? Es ist aber du hilfst mir

    • Überlieferung on sagte:

      Ich habe vergessen zu kommentieren, dass meine Zyklen 31-Tage sind. Ich glaube, ich hatte einen Eisprung, als ich die Beziehung ohne Sorge hatte. Kann dies eine Schwangerschaft sein

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Wissen Sie, als Macht kann es sein, dass Sie keine Verhütungsmethode angewendet haben. Aber warten Sie ein paar Tage, viele Male, nur weil Sie wissen, dass wir schwanger sein können und der Stress, den dieser Gedanke uns verursachen kann, kann sich die Periode verzögern. Entspannen Sie sich und wir hoffen, dass Sie sich normal erniedrigen, sobald Sie es vergessen und nicht darüber nachdenken.

  5. Hallo, ich habe ein paar Zweifel ...
    Vor ein paar Wochen hatte ich eine Beziehung zu meinem Freund ohne Schutz. Meine Periode dauert ungefähr 34 Tage, mein Zyklus begann am Freitag 3 im Juli, am Tag 17, 20 und 24 im Juli, als Tage, an denen ich Beziehungen hatte. In meinem Kalender erscheinen sie als "Tage, die fruchtbar sein können". Am Freitag 31 begann ich mich komisch zu fühlen, sie gaben mir "Kolik", aber sie nahmen die 10 min ab, dann begann ich mich müde zu fühlen, mit leichtem Ekel und Nebenhöhlenschmerzen, und ich begann die Symptome der Schwangerschaft zu untersuchen und überall scheint es mir, dass es eine "Implantationsblutung" geben muss, und dann möchte ich glauben, dass ich nicht schwanger bin, oder? Meine Regel soll heute Juli 6 ankommen ...

    • admin Sportergänzungen on sagte:

      Ana, du musst keine Implantationsblutung haben, um die Schwangerschaft zu bestätigen, da es viele Frauen gibt, die schwanger werden und es nicht bekommen. Um festzustellen, ob Sie schwanger sind oder nicht, warten Sie diese Woche, um festzustellen, ob Ihre Periode abfällt. Wenn nicht, machen Sie den Test.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 11.520-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>