Versuchen zu begreifen - Tipps

By | Januar 1, 2018

Woher weißt du, wann dein Ei zur Befruchtung bereit ist? Fruchtbarkeit und Schwangerschaft sind für manche Paare so einfach wie ein Schokoladenkuchen. Aber für einige kann es eine Weile dauern.

Versuchen zu begreifen - Tipps

Versuchen zu begreifen - Tipps

Woher weißt du, wann dein Ei zur Befruchtung bereit ist? - Du kannst fragen. Fruchtbarkeit und Schwangerschaft sind für manche Paare so einfach wie ein Schokoladenkuchen.

Kontrollieren Sie Ihre Gebärmutterhalsflüssigkeit Es gibt Ihnen wichtige Informationen über Ihre Fruchtbarkeit. Die Frau ist fünf Tage vor und einen Tag nach dem Eisprung fruchtbarer. Der maximal fruchtbare Zervixschleim ist dünn und elastisch. Feiner Schleim erleichtert es den Spermien, die Eizelle zu erreichen. Reinigen Sie Ihren Vaginalbereich regelmäßig mit einem Babytuch.

Das Sekret ist elastisch und sieht manchmal aus wie Eiweiß. Es ist ein gutes Zeichen, schwanger zu werden. Bestimmte sexuelle Positionen verbessern Ihre Chancen auf Empfängnis. Unregelmäßige Perioden können die Schwangerschaft erschweren. Beseitigen Sie daher schlechte Gewohnheiten wie übermäßiges Essen, Rauchen oder Alkoholkonsum. Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich Eisprung sind. Sie können ein Ovulationstest-Kit in der Apotheke kaufen oder online bestellen. Es ähnelt dem Schwangerschaftstest-Kit. Es wird nur eine Urinprobe benötigt. Wenn das Testkit während der drei Monate der Anwendung keinen Eisprung anzeigt, können Sie verschiedene Produkte ausprobieren. Es ist jedoch auch eine gute Idee, Ihren Arzt zu konsultieren. Ich hatte eines der Ovulations-Kits und versuchte es mehrere Monate lang zu verwenden. Nach ungefähr sechs Monaten entschied ich mich, jeden Morgen meine Basaltemperatur zu messen. Das war effektiver bei der Steuerung meines Eisprungs, aber ich werde versuchen, diese Methode in einem anderen Artikel zu erklären.

Verwandter Artikel> Gewicht und versuchen zu begreifen

Es ist auch eine gute Idee, etwas Gewicht zu verlieren. Ihr Wunsch nach Empfängnis sollte ein guter Motivator sein. Sie können professionelle Hilfe in Bezug auf Ihre Ernährung und was Sie essen sollten, um Gewicht zu verlieren. Körperfett kann Östrogen produzieren und ein zu hoher Östrogenspiegel kann eine schlechte Eiqualität verursachen. Dies kann dazu führen, dass Ihr Zyklus das Gleichgewicht verliert und den regelmäßigen Eisprung beeinträchtigt. Ein zu dünner Körper ist ein weiteres Problem. Es kann auch Unfruchtbarkeit bei Frauen verursachen. Übermäßiges Training kann zu Unfruchtbarkeit führen. Zu dünn zu sein, kann dazu führen, dass der Körper den Eisprung stoppt. Einige Frauen, die zu dünn sind und an Verschwendung grenzen, haben möglicherweise ein Problem mit der Empfängnis. Ohne genügend Körperfett können Sie nicht normal ovulieren. In diesem Fall kann der Uterus die Implantation einer befruchteten Eizelle möglicherweise nicht akzeptieren. Aus diesem Grund sollten Sie Ihrer Ernährung mehr gesunde Kalorien wie mageres Eiweiß, Vollwertkost und Olivenöl hinzufügen. Iss viel Obst und Gemüse.

Nehmen Sie genügend Eisen zu sich, da einige Frauen während der Schwangerschaft möglicherweise einen niedrigen Eisenspiegel entwickeln (Fleisch, Spinat und Brunnenkresse). Sie sollten vermeiden, rohes Fleisch und Meeresfrüchte zu essen, einschließlich Sushi, Aufschnitt, einschließlich Wurst, gekühlte geräucherte Meeresfrüchte, quecksilberhaltigen Fisch (Hai, Schwertfisch, Riesenmakrele und Meeresfrüchte), nicht pasteurisierte Milch und Säfte, Alkohol.

Verwandter Artikel> Geschichten von Empfängnisversuchen
Autor: Dr. Lizbeth

Dr. Lizbeth Blair ist Absolventin der medizinischen Fakultät und Anästhesistin. Sie wurde an der Universität der Medizinischen Fakultät der Philippinen ausgebildet. Sie hat auch einen Abschluss in Zoologie und einen Bachelor of Nursing. Sie war mehrere Jahre in einem Regierungskrankenhaus als Ausbildungsbeauftragte für das Anästhesie-Residency-Programm tätig und verbrachte Jahre in privater Praxis in diesem Fachgebiet. Er absolvierte eine Ausbildung in klinischer Studienforschung am Clinical Trials Center in Kalifornien. Sie ist eine erfahrene Inhaltsforscherin und Autorin, die gerne medizinische und gesundheitsbezogene Artikel, Zeitschriftenrezensionen, E-Books und mehr schreibt.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *