Wie können Sie Ihre Periode vorantreiben oder verzögern?

By | 16 September, 2017

In diesem Artikel finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihre Periode vorantreiben oder verzögern können.

Wie können Sie Ihre Periode vorantreiben (oder zu spät kommen)?

Wie können Sie Ihre Periode vorantreiben oder verzögern?

Die Verzögerung Ihrer Periode

In ihrem Leben wird die durchschnittliche Frau ungefähr 450-Perioden haben. In letzter Zeit hat die Debatte über die Beseitigung von Regelblutungen (bei den meisten Frauen sind es alle 28-Tage) an Fahrt gewonnen. Für viele Frauen können Perioden ärgerlich sein, besonders wenn sie heiraten, Flitterwochen und so weiter. Daher fragen viele Frauen, was sie tun können, um eine Periode in diesen Zeiten zu verhindern. Dies ist sehr häufig, insbesondere in Fällen, in denen Krämpfe und Schmerzen extrem schwächend sein können. Für manche bedeutet es, die ersten Tage im Bett zu verbringen. Seien wir ehrlich, das macht keinen Spaß, wenn Sie im Urlaub sind oder wenn es ein Hindernis für die Tagesordnung ist. Es ist eine gute Idee, den Radurlaubsplan auszuprobieren.

Viele Frauen folgen jedoch Geschichten von alten Frauen und Arzneimitteln, die Folgendes beinhalten: spezielle Bäder, Kräutertees, Medikamente und fast alles, was sie online lesen, was andere Frauen sagen, dass sie es tun. Leider ist es immer eine schlechte Idee, Gesundheitsinformationen von Blogs zu erhalten, die von Menschen verfasst wurden, die keine Mediziner sind. Auch wenn diese Aussagen etwas Wahres enthalten, ist es immer eine gute Idee, Ihren Arzt zu konsultieren. Es sei denn, das Mittel beinhaltet natürlich nicht das Verschlucken von Gegenständen oder das Hinzufügen von Chemikalien und Substanzen zu Ihrem Badezimmer, die für Ihre Gesundheit gefährlich sein könnten. Einige Frauen schwören, dass viele natürliche Heilmittel wirken. Dazu gehören unter anderem: viel Ingwer, Kamille, Zimt, Süßholz und grüner Tee. Andere haben berichtet, dass Salzbäder (oxidiert oder Bittersalz).

Andere natürliche und sicherere Methoden für einen einfacheren Zeitraum umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Das Trinken mehrerer Teelöffel natürlichen Zitronensafts oder das Saugen von Zitronen kann einen Zeitraum verzögern.
  • Wenn Sie mehr Obst und Gemüse zu sich nehmen, können Sie die Perioden einfacher und leichter gestalten. Es ist bekannt, dass insbesondere grüne Bohnen Zeitverzögerungen begünstigen.
  • Ein langes heißes Bad oder eine lange heiße Dusche kann auch eine Periode verlangsamen, verzögern oder sogar vorübergehend unterbrechen und viel echten Fruchtsaft trinken, genau wie das Wasser auch zur Klärung beiträgt.
  • Es wurde berichtet, dass der Verzehr einer Mischung aus Gelatine und Mineralwasser bei einigen Frauen und in einigen Fällen auch einen Zeitraum von ungefähr 4-5 Stunden verzögern kann.
  • Wenn 3-4-Teelöffel Essig zu einem Glas Mineralwasser gegeben werden, kann 3-4 auch täglich Wunder wirken, um die Symptome der Zeit zu lindern, zu lindern und den Fluss zu erleichtern.
  • Schmerzmittel wie Ibuprofen, 2-3, lindern Kopfschmerzen und Krämpfe sehr effektiv und können bei manchen Patienten vorübergehend helfen, eine Periode zu verringern oder sogar vorübergehend zu stoppen.

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Sie ein geeigneter Kandidat sind, verschreibt er Ihnen möglicherweise sogar Antibabypillen (BCP).

Dank Forschung und Medizin kann eine neue Welle von Antibabypillen (BCP) die ununterbrochene Hormonversorgung verlängern. Die Pillen sind so konzipiert, dass es möglich ist, auf eine Periode zu verzichten und im Wesentlichen Mutter Natur zu verspotten. Aus diesem Grund können Frauen anstelle von ungefähr 12-Perioden pro Jahr, die von ihren Ärzten überwacht werden, jetzt zum Beispiel nur noch einmal im Jahr, alle zwei Monate oder dreimal im Jahr eine Periode wählen .

Mit anderen Worten, Mutter Natur trat zeitweise beiseite, und mit Hilfe ihrer Ärzte sind Frauen jetzt "das letzte Wort". Sie sind keine Sklaven mehr von ihnen monatlicher Fluss, Stattdessen entscheiden sie, was und wann ihre Körper tun. BCP hemmen den Eisprung und die Befruchtung und sind als Pflaster, injizierbar und oral erhältlich. Um eine Periode zu stoppen oder zu verzögern, ist jedoch die orale Form die bevorzugte Methode, und ein Zyklus wird üblicherweise vor der gewünschten Verzögerungsperiode durchgeführt. Es wird mit der angegebenen Zeit eingenommen, die Menstruationsperiode stoppt und sobald Ihr BCP-Regime wieder aufgenommen wird, kehren Ihre Perioden normalerweise zu einem normalen Zyklus zurück.

Ungeachtet dessen sind schlechtes Wetter und Unannehmlichkeiten nicht die einzigen Gründe, warum BCP verwendet wird, um zumindest eine Periode hinauszuschieben. Wie bereits erwähnt, leiden viele Frauen mit jeder Periode unter schrecklicher Migräne, schwächenden, unerträglichen und schmerzhaften Krämpfen. Andere Frauen leiden unter Endometriose. Für diese Frauen haben viele Angehörige der Gesundheitsberufe BCPs empfohlen und verschrieben, um ihre Perioden zu verschieben. Dies ist eine willkommene Erleichterung für mehrere Monate oder länger.

Chirurgische Eingriffe

  • In einigen Fällen kann der Arzt oder Gynäkologe auch chirurgische Eingriffe empfehlen, um Ihre Periode zu stoppen. Besonders in Fällen, in denen unter bestimmten Bedingungen Uterusmyome und / oder Endometriose auftreten, die zu sehr starken Blutungen führen.
  • Es ist auch gut, eine zweite Meinung einzuholen, da diese Alternative invasiver ist.
  • Die Operation wird in Abhängigkeit von Schweregrad, Zustand und Faktoren durchgeführt, z. B. wenn die Frau Kinder haben möchte, da die Operation eine Hysterektomie beinhalten könnte und in vielen Fällen auch die Entfernung der Gebärmutter, und zwar in einigen Fällen Fällen den Gebärmutterhals und / oder andere Fortpflanzungsorgane.

Fazit und einige Fragen lauern

Wie bei allem gibt es auch hier Konsequenzen und Nebenwirkungen. Wenn Frauen beschließen, ihre Periode für kurze oder lange Zeit zu verschieben, ist es sehr wichtig, dass sie sich der Risiken und Konsequenzen bewusst sind, die mit der Inhaftierung oder Manipulation bei diesem Prozess verbunden sind.

Vorsicht Worte

Schließlich können die Gesundheitsrisiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Krebs, Unfruchtbarkeit oder Knochendichtekomplikationen, mit diesem Verfahren verbunden sein. Es gibt also sichere, natürliche oder unnatürliche Methoden, um die Beschwerden zu verringern und eine Zeitspanne sogar vorübergehend zu verzögern. Gehen Sie also stets auf Nummer sicher. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie etwas unternehmen, und kennen Sie die Grenzen Ihres Körpers.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit gekennzeichnet *

*

* Kopieren Sie dieses Passwort *

* Geben oder fügen Sie hier ein Passwort ein *

Bisher blockierte 15.169-Spam-Kommentare von Spamfreies Wordpress

Sie können diese verwenden HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title = ""> <acronym title = ""> <b> <blockquote cite = ""> <cite> <code> <del datetime = ""> <em i> <> <q cite = ""> <s> <strike> <strong>